So kauft Österreich!

Wann? Donnerstag, 20. Oktober 2022 | 14:00 - 19:00 Uhr
Wo? k47.wien  | Franz-Josefs-Kai 47, 1010 Wien

Wie ticken die Konsument:innen der Zukunft? Was motiviert die Generation Z, was die Baby Boomer? Wie hat sich unser Kaufverhalten in der Pandemie gewandelt?

Der Handelsverband lädt am 20. Oktober 2022 zur Premiere: Das exklusive k47.wien am Franz Josefs-Kai öffnet seine Pforten für die erste Edition des "Consumer Day. So kauft Österreich."

„Mit Weitblick in die Zukunft“ lautet das Motto der Veranstaltung. Der Consumer Day ergänzt die bewährte Handelsverband Kongressreihe bestehend aus Handelskolloquium, eCommerce Day, Tag des Handels und Tech Day. Das neue Format beleuchtet erstmals detailliert das Konsumverhalten der Österreicher:innen, nimmt die Generationenunterschiede in den Blick und verfolgt die wichtigsten Consumer-Trends der Zukunft.

Gemeinsam mit den führenden Expert:innen, Meinungsforscher:innen, Händler:innen und Vertreter:innen der Generationen diskutieren wir das Konsumverhalten in Zeiten multipler Krisen und schaffen eine Plattform für den Austausch auf Augenhöhe.

Themen: Konsumverhalten; Auswirkungen von Pandemie, Klimakrise, Teuerung und Ukraine-Krieg auf das Einkaufsverhalten, Generationen im Vergleich, LGBTQIA+ und Ethno als Zielgruppen, Digitalisierung 3.0, Big Data, uvm.

Zielgruppe: Die Veranstaltung richtet sich an CEOs und Entscheidungsträger:innen des österreichischen Handels, insbesondere aus Marketing und HR.

Lassen Sie sich den Consumer Day 2022 nicht entgehen! Die Teilnehmerzahl ist streng limitiert, wir freuen uns auf Ihre rasche Zusage. First come first served! 

k47.wien - Anfahrt & Location

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie U2 & U4 - Schottenring
Straßenbahnlinien 1 & 2 - Salztorbrücke
Autobus 2A - Salztorbrücke

Anfahrt mit dem PKW:
Zahlreiche kostenpflichtige Parkgaragen in unmittelbarer Nähe.

Speaker

Lisa Gadenstätter

Journalistin und Fernsehmoderatorin, ORF

Die gebürtige Salzburgerin startete 1998 ihre ORF Karriere bei Ö3 als Nachrichten-Trainee in den Ressorts Chronik und Innenpolitik. 2007 wechselte sie zum ORF- Fernsehen. Seither moderierte sie die  „ZIB 20“, die „ZIB 24“, die Kurznachrichten „Newsflash“, das „Magazin 1“ und den wöchentlichen „Talk 1“. Seit 2019 ist sie neben Hanno Settele als Haupt-Host der wöchentlichen „Dok 1“-Schiene im Einsatz. 2018 erhielt Lisa Gadenstätter den Hauptpreis in der Kategorie Fernsehen beim Prälat-Leopold-Ungar-JournalistInnenpreis 2018, 2020 wurde sie mit dem Fernsehpreis der Erwachsenenbildung ausgezeichnet.
Fotocredit ©ORF Stars

Felix Hnat

Obmann, Vegane Gesellschaft Österreich

Aufgewachsen in Niederösterreich waren Fleisch, Wurst und Käse in seiner Kindheit und Jugend seine Leibspeisen. Besonders geliebt hat er den Kärntner Speck und die Kärntner Würste, die seine Oma immer gebracht hat. In der Schule hat er noch Witze über die Vegetarier:innen in seiner Klasse gemacht.
Inzwischen lebt der studierte Umweltökonom seit 20 Jahren rein pflanzlich, also vegan. Kein Anderer hat seit damals die Entwicklung von veganen Lebensmitteln im Handel, in der Gastronomie oder der Gemeinschaftsverpflegung genauer mitverfolgt. Heute vergibt die Vegane Gesellschaft Österreich ein Gütesiegel für vegane und vegetarische Produkte, organisiert Messen und Streetfoodfestivals, setzt sich für politische Verbesserungen und Chancengleichheit für pflanzliche Hersteller ein und verbessert die Berufsausbildung für Köche und Köchinnen im Bereich Plant Based. Felix Hnats Steckenpferd ist die Verhaltensökonomie. Seine Vorträge und Beratungen zum Thema Kommunikation, die Menschen dazu bringt, freiwillig zu den nachhaltigeren Alternativen zu greifen sind sehr gefragt.

Tristan Horx

Im Namen der Zukunft: Speaker aus der „Generation Y” Tristan Horx

Seit seinem 24. Lebensjahr steht er als Speaker aus der Generation Y auf internationalen Bühnen. Sein Thema ist die Zukunft. Geboren wurde er knapp vor der Jahrtausendwende und gehört damit zur begehrten Zielgruppe der sog. Millennials. Sie steht mit ihren Interessen und Motiven im Fokus vieler Unternehmen, wenn es um Fragen des gesellschaftlichen Wandels, um Kultur, aber auch um ein neues wirtschaftliches Denken geht. Aufgewachsen in der wohl bekanntesten Zukunftsforscher-Familie Europas, erlebt Tristan von früh an in einem natürlichen Mikrokosmos den Perspektiven-Clash des Generationssystems. Mit dem sensiblen Instinkt des Zuhörers und dem Interesse an Zukunftsthemen wächst er schnell in seine Rolle als engagierter Gesprächspartner, Referent und Publizist der Generation Y. Die Zukunft der Digitalisierung, Mobilität, Globalisierung und Nachhaltigkeit hinterfragt er mit kritischem Optimismus und einem humorvollen, visionären Blick.

Andreas Kreutzer

Geschäftsführer, BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Andreas Kreutzer studierte Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien, war sechs Jahre als Marketingmanager in der österreichischen und deutschen Markenartikelindustrie tätig und ist seit 1991 Geschäftsführer der BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH in Wien sowie Gründer des Beraternetzwerks KREUTZER FISCHER & PARTNER, Wien-Berlin. Seine Fachgebiete sind Markt- und Branchenanalysen, die Evaluierungen von Programmen und Konzepten sowie die Beratung von Unternehmen bei der strategischen oder organisatorischen Neuausrichtung. Sein Werdegang ist geprägt von einer jahrzehntelangen Erfahrung in den unterschiedlichsten Branchen, u.a. der Bau- und Baustoffindustrie sowie in der Zusammenarbeit mit öffentlichen und institutionellen Auftraggebern. Andreas Kreutzer ist Autor zahlreicher Wirtschaftskommentare in nationalen und internationalen Medien und gerne kontaktierter Interviewpartner.

Stephan Mayer-Heinisch

Portrait Stephan Mayer-Heinisch

Präsident, Handelsverband
Vor der Gründung von S. Mayer-Heinisch Consult 2005 war Mayer-Heinisch von 2001 bis 2005 Leiter der Konzernkommunikation bei Leder & Schuh und von 1985 bis 2001 Geschäftsführer der Leder & Schuh-Töchter Humanic, Shoe4You, Dominici und Mega Socks.

Maimuna Mosser

Country Commercial Managerin, IKEA Österreich

Maimuna Mosser studierte Kommunikationswissenschaften an der FH Wien und sammelte vor ihren Positionen bei IKEA reichlich Erfahrung als Geschäftsführerin mehrerer Unternehmen. Ihre digitale Karriere begann 2001 bei derStandard.at, 2004 wechselte sie zur Agenturgruppe Media Austria und 2011 als Integrated Business Director zu einer Mediaagentur. Nachdem sie bei IKEA Österreich unter anderem bereits als Country Business Development & Transformation Manager tätig war, verantwortet sie seit August 2021 als Country Commercial Managerin die kaufmännische Funktionen wie Marketing, Vertrieb, Customer Relations und eCommerce. Die Wienerin setzt sich für die Forcierung der klaren Markenpositionierung sowie für die Stärkung der Einrichtungsexpertise ein.

Thomas Vogler

Professor für Handelscontrolling, Handelsmarketing und Handelsmanagement

Thomas Vogler hat schon als Kind im elterlichen Betrieb mitgearbeitet und dann selbst zwei Edeka-Märkte als Eigentümer geführt. Er war Aufsichtsrat der EDEKA Chiemgau eG, kennt aber auch die Seite des filialisierten Handels. Als Regionsleiter der Dehner Gartencenter GmbH und Geschäftsführer von Dehner Österreich hat er 34 Gartencenter und 1.200 Mitarbeiter verantwortlich geleitet. 2006 wurde er als Professor für Handelscontrolling und Handelsmanagement an die Technische Hochschule Ingolstadt berufen und ist in dieser Funktion Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des österr. Handelsverbandes. Seine Forschungsschwerpunkte sind das Kundenverhalten sowie kennzahlengestützte Führung von Handelsunternehmen.

Rainer Will

Geschäftsführer, Handelsverband

Rainer Will ist seit 2014 Geschäftsführer des Handelsverbandes und Herausgeber des Magazins RETAIL. Er ist im Board of Directors der europäischen Handelsvereinigung EMOTA. Will fungiert seit Jahren als Startup-Investor, ist Beirat der FH St. Pölten und des Swiss Import Promotion Programms sowie Mitglied bei FIRA und der European Confederation of International Trading Houses Associations (CITHA). Er ist Initiator der eCommerce-Lehre, Autor des Fachbuches „Das Ende des Onlineshoppings“ und Beschwerdeführer im Ermittlungsverfahren der Bundeswettbewerbsbehörde gegen Amazon.

Tickets kaufen

Sponsoring & Kooperationsmöglichkeiten

Wir bieten Ihnen die perfekte Bühne für Ihre Handelsexpertise, Ihre Dienstleistungen und Lösungen. Die Aussteller-Plätze sind begehrt – bitte kontaktieren Sie uns frühzeitig, damit wir Sie schon früh in unsere Kommunikation rund um den Kongress einbinden können.

Kooperationsmöglichkeiten Consumer Day 2022

Sie haben die Möglichkeit, bei all unseren Veranstaltungen als Kooperationspartner aufzutreten. Alle Informationen und Konditionen dazu finden Sie hier!

Kooperationspartner

Mag. Ivana Jelic

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Event- & Projekt-Managerin

ivana.jelic@handelsverband.at
+43 (1)  406 22 36-74