• eCOMMERCE DAY 2021

eCOMMERCE Day 2021: Das Gipfeltreffen der Retail-Szene mit top Innovationen im Onlinehandel

150 hochkarätige Teilnehmer:innen bei Österreichs High-Class eCommerce Event. Austrian Trustmark Awards verliehen. Erstmalige Präsentation von vier bahnbrechenden Retail Studien.

Am Mittwoch, 16. Juni, war es wieder soweit, zahlreiche Entscheidungsträger:innen der Handelsbranche kamen beim alljährlichen eCOMMERCE DAY des Handelsverbandes im Studio 44 in Wien zusammen. Damit ging der – von der Österreichischen Post unterstützte - traditionelle Pflichttermin für die österreichische Onlinehandelsszene sowie für Brancheninteressierte in die 21. Runde.

Zwar gab es nach wie vor strenge Corona-Sicherheitsauflagen, aber die standen dem Erfolg des ersten physischen Events des Handelsverbandes im Jahr 2021 nicht im Wege. Insgesamt nahmen rund 150 Teilnehmer:innen am eCOMMERCE DAY 2021 teil und verfolgten live die spannenden Vorträge der nationalen und internationalen Top-Speaker:innen. Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will eröffnete das Event und Puls4-Anchor Werner Sejka moderierte gekonnt durch das Tagesprogramm.

Unter dem Kongressmotto "Gamechanger“ sorgten phänomenale Branchenexpert:innen mit ihren Keynotes, Best Practices, im Fireside Chat oder auch bei der Podiumsdiskussion für Begeisterung. Mit dabei waren dieses Mal Sophie Florian (Google), die von bis zu 3x höheren Umsätzen dank Customer Experience Leadership berichtete, Steffen Maschke (Douglas) mit der Digitalisierungserfolgsgeschichte einer der führenden europäischen Beauty-Plattformen, sowie Monique Gebauer (Manor) mit einer Keynote über Omnichannel im Traditionswarenhaus in Zeiten der Pandemie und Oliver Nitz (DMS), der spannende Infos über den neuen Megatrend "Live Shopping" im Gepäck hatte.

Die drei Fireside-Chats zu digitalen Marktplätzen, neuen Formen der Lebensmittelzustellung und Sicherheit im Onlinehandel rockten Florian Bauer (anna-kauft.at), Tabea Fian (TU Wien), Harald Gutschi (UNITO) und Robert Hadzetovic (Shöpping) sowie Maurice Beurskens (gurkerl.at), Wolfgang Grausenburger (Österreichische Post), Werner Schickmayr (Unimarkt) und Chloé Kayser (mjam) genauso wie Claus Kahn (Bundeskriminalamt), Gerald S. Eder (CRIF) und Katharina Schneider (MediaShop). Es folgte ein weiteres Event-Highlight: die Preisverleihung des heiß begehrten Austrian Trustmark Awards 2021 – unter der Schirmherrschaft von Mastercard – durch Rainer Will und Piotr Kwasniak (Mastercard) für herausragende, innovative eCommerce- und Omnichannel-Lösungen.

Nach dem leckeren Mittagsmenü wurden dem Publikum erstmalig vier brandneue, für den eCommerce hochrelevante Studien präsentiert. Darunter der Marktplatzindex – Projekt Glücksfinder von Tabea Fian (TU Wien), der Omnichannel Readiness Index 4.0 (ORI), vorgestellt von Judith Dobretzberger (Google) und Isabel Lamotte (Handelsverband), der Digital Visibility Report 2021 (DiVi), präsentiert von Marijana Judkins (Ortago) und zu guter Letzt präsentierte Wolfgang Ziniel (KMU Forschung Austria) die E-Commerce Studie 2021, die einen neuen Umsatzrekord von 10,4 Milliarden Euro ausweist. Die eCommerce Studie Österreich 2021 kann übrigens HIER bestellt werden.

In der Startup Session wurde von den CEOs bzw. Vertreter:innen von ALLStore, Swilox, MYFLEXBOX, Okomo und Global Mail gepitcht was das Zeug hält. Den Entscheidungsträger:innen im Publikum wurden innerhalb von drei Minuten innovative Lösungen von der Logistikoptimierung bis hin zur Webshop-Implementierung vorgestellt.

It´s a wrap: Zusammengefasst lässt sich sagen, die Schwerpunkte des heurigen eCommerce Days lagen auf Omnichannel, Webshop-Optimierung, digitalen Markplätzen, Online-Lebensmittelzustellung und Sicherheit im Onlinehandel. Trotz des dichten Programms gab das Espresso-Mobil im Outdoor-Bereich genügend Zeit und Raum für Networking an der frischen Luft bei hochsommerlichen Temperaturen. Diese Möglichkeit wurde von allen eCommerce Day 2021-Teilnehmer:innen gerne genutzt. Besonders schön war es dieses Jahr, so viele weibliche Speakerinnen begrüßen zu dürfen, die mit ihrem Know-how und ihrer Expertise auf der Bühne glänzten.

Programm

Sprecher

Florian Bauer

Gründer, Anna-kauft.at

Florian Bauer entwickelt seit 2015 Unternehmen im Technologiebereich. Nach dem erfolgreichen Aufbau der Firmen Moonshiner und Moonvision konzentriert er sich seit Corona auf den Aufbau der Produktsuchmaschine Anna-kauft.at, welche als neue Anlaufstelle für regionale Produktsuchen dient. Er wurde 2017 als Österreicher des Jahres von der Presse ausgezeichnet und ist ein regelmäßiger Programmier Hackathon Teilnehmer in ganz Europa.

Maurice Beurskens

CEO, gurkerl.at

Maurice Beurskens ist Geschäftsführer von gurkerl.at, dem ersten Online-Lebensmittelhandel in Österreich, der mit Fokus auf Regionalität und Frische, Haushalte in Wien und Umgebung beliefert. Mehr als 15 Jahre Erfahrung im internationalen Einzelhandel in verschiedensten kaufmännischen Positionen, einschließlich Einkauf, Operations, Supply Chain und Business Development in Europa und Asien. Zudem unterstützt Herr Beurskens in den letzten Jahren Start-ups im Aufbau einer fundierten Grundlage für Wachstum.

Judith Dobretzberger

Retail Lead, Google Austria

Judith Dobretzberger ist Retail Lead bei Google Austria und arbeitet seit mehr als 3 Jahren eng mit österreichischen Handelsunternehmen verschiedener Industrien zusammen. Die Oberösterreicherin ist seit über 6 Jahren bei Google, vor ihrer aktuellen Tätigkeit in Wien hatte sie verschiedene Rollen in der europäischen Zentrale in Dublin sowie in Hamburg inne. Vor Google war sie Marketing Managerin bei Mondelez und verantwortete dort die Gestaltung der Marke Milka. 

Gerald S. Eder

Head of Business Development eCommerce, CRIF

In seiner Funktion leitet Gerald Eder den eCommerce Bereich im DACH Raum und ist der Experte für Fraud Prevention bei CRIF. Davor war er 7 Jahre lang bei T-Mobile Austria verantwortlich für Public Sales bei Kunden wie dem Justizministerium, dem Außenministerium und dem Rechnungshof. Bereits in seinem Masterstudium Marketing & Business Management legte er seinen Schwerpunkt auf eCommerce und mit seiner tiefgreifenden Branchenerfahrung gilt er als Spezialist in der Telekommunikation- und eCommerce-Branche. CRIF ist der führende Anbieter für Business Informationen und Daten-basierter Technologie.

Tabea Fian

Mobilitätsforscherin, TU Wien

Tabea Fian ist Mobilitätsforscherin an der TU Wien. Sie hat Raumplanung und Raumordnung an der TU Wien mit einer Spezialisierung im Bereich Geoinformatik an der University of Waterloo (Kanada) studiert. Aktuell arbeitet sie als Projektleiterin im Team von Professor Hauger, wo sie mit dem Österreichischen Handelsverband und der Uni Wien an der Studie „Glueckfinder“ arbeitet. Dabei geht es um die Konzeption einer Online-Schnittstelle zwischen lokalem Handel, Logistikern und Kunden.

Sophie Florian

Business Development Manager für Retail, Google

Dr. Sophie Florian ist Business Development Manager für Retail bei Google. In diesem Zusammenhang leitet sie digitale Transformationsprogramme für Händler und identifiziert in Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungsinstituten digitale Trends im Handel. Vor Google war sie bei McKinsey als Beraterin im Bereich Handel und Digitalisierung tätig.

Monique Gebauer

Head of Omnichannel, Manor AG
Monique Gebauer ist Head of Omnichannel bei der Manor AG und verantwortlich für die Umsetzung und kontinuierliche Weiterentwicklung der Omnichannel-Strategie sowie den Aufbau und die Führung der unternehmensübergreifenden Omnichannel-Teams. Monique ist außerdem an der Konzeption und Umsetzung von Pilotprojekten beteiligt und verantwortet die Entwicklung der Mitarbeiterschulungsplattform zur Umsetzung der Omnichannel-Strategie sowohl in der Zentrale als auch an allen Manor-Standorten.

Wolfgang Grausenburger

Leitung Marketing der Paketlogistik, Österreichische Post
Wolfgang Grausenburger MBA ist seit Jänner 2010 Leitung der Marketingabteilung „Paket Österreich“ und zeichnet für Produktmanagement, Kommunikation, Innovationen und Businessevents verantwortlich. Der Absolvent des Universitätslehrgangs für Werbung und Verkauf startete seine Logistik-Karriere 1990 bei der Österreichischen Post AG, wo er bis 2007 verschiedene Funktionen im Filialnetz innehatte. Zuletzt verantwortete er von 2007 bis 2010 diverse Logistikprojekte im Beteiligungsmanagement für CEE.

Harald Gutschi

Leiter, Plattform E-Commerce, Handelsverband; Sprecher der Geschäftsführung, UNITO
Gutschi hat Betriebswirtschaft an der Karl-Franzens-Universität in Graz studiert. 13 Jahre lang war er als Geschäftsführer bei Neckermann in unterschiedlichen Funktionen in Österreich, Deutschland und Osteuropa tätig. Seither ist er als Sprecher der Geschäftsführung der UNITO-Gruppe zuständig für Otto, Universal, Quelle, Ackermann und Alpenwelt. Seit 2014 leitet Gutschi die Handelsverband-Plattform „E-Commerce & Cross Border“.

Robert Hadzetovic

Geschäftsführer, shöpping.at
Robert Hadzetovic ist seit 2017 Geschäftsführer von von shöpping.at -Post E-Commerce GmbH. Zuvor war er unter anderem beim Red Bull Media House sowie der KLARNA GmbH tätig. Weitere Erfahrungen in der Handelsbranche sammelte der gebürtige Salzburger als Geschäftsführer bei THALIA sowie Willhaben.

Claus P. Kahn

Bundeskriminalamt

Claus P. Kahn arbeitet beim Bundesministerium für Inneres, Bundeskriminalamt und ist Leiter des Bereichs zur Bekämpfung von „Betrug, Fälschung und Wirtschaftskriminalität“ in Österreich. Seine Expertise in den Bereichen der Prävention und der Repression von Onlinebetrug hat er im letzten Jahrzehnt seiner beruflichen nationalen und internationalen Tätigkeit aufgebaut. Die gesammelten Erfahrungen teilt er nun auch als Ressortleiter von „Sicherheit im Onlinehandel“ im Handelsverband.

Chloé Kayser

Geschäftsführerin, mjam
Chloé Kayser ist die Geschäftsführerin von mjam und bringt wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Unternehmensstrategie und operatives Geschäft mit. mjam ist eine der größten Online-Bestellplattformen für Essen in Österreich. Die Kunden können eine große kulinarische Auswahl bei mehr als 4.000 Partner-Restaurants und Shops bestellen und liefern lassen. Seit Februar 2021 gibt es in Wien mjams ersten Online Supermarkt namens mjam market.

Piotr Kwasniak

Business Developement Digital, Mastercard Austria
Mag. Piotr Kwasniak ist seit 2014 bei Mastercard und seit 2018 bei Mastercard Österreich für die digitale Geschäftsentwicklung zuständig. In dieser Zeit wurden diverse Payment Wallets wie zB ApplePay auf der Mastercard Tokenisierungsplattform in Österreich eingeführt. Im eCom Bereich liegt der Fokus stark auf der Umsetzung der PSD2-Vorgaben und der laufenden Verbesserung der User Experience wie zB mit biometrischer Authentifizierung. Generell ist eCommerce ein Wachstumstreiber für Kartenzahlungen vor allem auch durch die sehr erfolgreiche Einführung der Debit Mastercard in Österreich. .

Isabel Lamotte

Partner & Project Manager, Handelsverband
Mag. Isabel Lamotte ist zuständig für strategische Partnerschaften, Studien- und Sonderprojekte. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Marketing, Communications, PR und Marktforschung mit dem Fokus auf B2B Business und IT Solutions. Ihr Herz schlägt für die Digitalisierung: Bereits 2002 wirkte sie bei E-Commerce-Projekten von BMW und Bertelsmann mit, heuerte bei einer der ersten großen Online-Werbeagenturen an, vermarktete BI-Lösungen noch bevor der Begriff Big Data sich etablierte und sammelte Konzernerfahrung bei Hitachi Electronics – bevor sie sich entschloss, als Teil des Speed Boat Handelsverband die Digitalisierung des österreichischen Retail voranzutreiben. Als Co-Autorin des Studienprojekts „Omnichannel Readiness Index“ kennt sie die österreichische Omnichannel-Handelslandschaft ausgezeichnet.

Marijana Judkins

Head of Digital Growth, Otago

Marijana Judkins ist Head of Digital Growth bei Otago Online Consulting GmbH in Wien. Mit dem Fokus auf Wachstumskonzepte nutzt und vereint sie Online Marketing Maßnahmen, um Kunden in ihrem Kerngeschäft erfolgreicher zu machen. In ihrer bisherigen Laufbahn hat sie nationale sowie internationale KMUs und Konzerne im B2B und B2C Bereich bei ihren Online-Marketing Aktivitäten strategisch beraten.

Steffen Maschke

Head of Partner Program / Marketplace, Douglas
Als Head of Partner Program / Marketplace verantwortet Steffen seit 2018 den Douglas-Marktplatz. Der begeisterte Vertriebsprofi ist seit über 15 Jahren im E-Commerce und Marktplatz-Geschäft tätig. Heute unterstützt er durch die Internationalisierung und Weiterentwicklung des Marktplatzes die #FORWARDBEAUTY.DIGITALFIRST Strategie von Douglas.

Stephan Mayer-Heinisch

Portrait Stephan Mayer-Heinisch

Präsident, Handelsverband
Vor der Gründung von S. Mayer-Heinisch Consult 2005 war Mayer-Heinisch von 2001 bis 2005 Leiter der Konzernkommunikation bei Leder & Schuh und von 1985 bis 2001 Geschäftsführer der Leder & Schuh-Töchter Humanic, Shoe4You, Dominici und Mega Socks. Zudem ist er Obmann des Austrian Council of Shopping Centers und Präsident des Österreichischen Handelsverbands.

Oliver Nitz

Chief Marketing Officer, Digitale Mediensysteme GmbH

Oliver NITZ ist seit 2018 Chief Marketing Officer bei Digitale Mediensysteme GmbH in Wien. Die „Digitale Mediensysteme GmbH“ wurde 2004 gegründet und hat sich seitdem zu einem führenden Digitalisierungspartner für Retail-Betriebe im DACH-Raum entwickelt. Oliver Nitz ist seit 2016 zudem Inhaber von Somersault Management (Executive Consulting Digital Media) und Co-Owner von AbHof. Er studierte Kommunikationswissenschaft, Publishing, Soziologie an der Universität Essen (DE) und der Oxford Brookes University (UK).  

Werner Schickmayr

Bereichsleitung Marketing & Online-Vertrieb, Unimarkt

Werner Schickmayr ist seit über 30 Jahren im Handelsmarketing tätig und seit 10 Jahre bei der Unimarkt Gruppe für die Bereiche Marketing und Online Vertrieb verantwortlich. Unimarkt startete 2015 als erster ONLINE SHOP die österreichweite Hauszustellung von Lebensmittel.

Katharina Schneider

CEO, MediaShop GmbH

Katharina Schneider leitet das international tätige Omni-Channel Unternehmen seit 2006 und transformierte old fashioned Teleshopping zu einem europäischen Omni-Channel Big-Player. MediaShop ist in 10 Ländern operativ tätig und verkauft eigens entwickelte Produkte in über 40 Länder weltweit. Seit 2018 kennt man sie als Investorin der Puls4 Start-up Show „2Minuten-2Millionen“. Dort gibt sie neben den zahlreichen Investments, vor allem Ihr Know-How im Bereich Marketing, Markenentwicklung und Vertrieb an ambitionierte Start-ups weiter.

Werner Sejka

Nachrichtenmoderator, PULS 4 

Ursprünglich aus dem Sport kommend (aktiver Handballspieler, Sportchef Radio 88.6, SAT.1 ran, Red Bull Media House/ServusTV) verbindet Sejka die gebotene Sachlichkeit der Informationswelt mit einer Prise sportlicher Leidenschaft. Diese besondere Kombination macht Sejka auch auf der Bühne erfolgreich. Seit mehr als einem Jahrzehnt gestaltet er Event-Moderationen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Hier vertrauen ihm namhafte Businesskunden genauso, wie Sportverbände, Ministerien, österreichische und europäische Behörden.

Peter Umundum

Vorstand Paket & Logistik, Österreichische Post

Nach dem Studium der Informatik/Technische Mathematik startete Umundum seine Karriere bei Steirerbrau als Leiter IT und Organisation. Von 1996 bis 2005 war er für Styria Media tätig, unter anderem als Geschäftsführer der Tageszeitung Kleine Zeitung sowie "Die Presse". Ebenso war Umundum Mitbegründer und Geschäftsführer von Presse Medien Service und Geschäftsführer der Media Consult Austria. In dieser Zeit war Umundum auch als Vorstrand der Austrian Presse Agentur tätig. 2005 folgte dann sein Einstieg bei der Österreichische Post als Leitung der Division Brief, verantworlich für Produktion & Logistik. Seit 2011 ist Umundum Vorstand für Paket & Logistik.

Rainer Will

Geschäftsführer, Handelsverband

Rainer Will ist seit 2014 Geschäftsführer des Handelsverbandes und Herausgeber des Magazins RETAIL. Er ist im Board of Directors der europäischen Handelsvereinigung Ecommerce Europe. Will fungiert seit Jahren als Startup-Investor, ist Beirat der FH St. Pölten und des Swiss Import Promotion Programms sowie Mitglied bei FIRA und der European Confederation of International Trading Houses Associations (CITHA). Er war Initiator der eCommerce-Lehre in Österreich und Beschwerdeführer im Ermittlungsverfahren der Bundeswettbewerbsbehörde gegen Amazon, um einen fairen Marktplatz zu erwirken. Will ist Autor der Fachbücher "Das Ende des Onlineshoppings" und "Wie real bist Du? Manifest der Digitalisierung".

Wolfgang Ziniel

Projektleiter, KMU Forschung Austria

Wolfgang Ziniel ist seit 2012 bei der KMU Forschung Austria tätig. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen den Handel und das Verhalten von Konsumenten. Weitere Schwerpunkte liegen auf Struktur- und Branchenanalysen, Entrepreneurship, Familienunternehmen und Unternehmensnachfolgen, sowie der Entwicklung und Anwendung der Ratingmodelle der KMU Forschung Austria. Vor seiner Tätigkeit am Institut war er als Assistent an der WU-Wien beschäftigt. Nebenberuflich unterrichtet er als FH-Lektor.  

Startup Session & Startup Lounge

Alexander Fried

Gründer und Geschäftsführer, Swilox

Alexander Fried ist Gründer und Geschäftsführer von Swilox, der passwortlosen Handylogin Lösung, die den stationären und den Online-Handel zu einer gemeinsamen Erfahrung verbindet. Neben Swilox engagiert er sich als Lektor der Universität Linz und der Fachhochschule OÖ. Er baut dabei auf einen langjährigen Erfahrungsschatz als CTO im Web- und Marketingbereich auf sowie als Software-Architekt im Mobilfunk bei Infineon und Intel.

Jonathan Grothaus

Head of Product and Strategy, myflexbox.at

Jonathan Grothaus ist Spezialist in Sachen Marketing und Management. Nach einigen Projekten, etwa als Founder der JG Markenkommunikation und im Projekt Management Team von The Startup Europe Week, startet er seit 2016 in der Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation durch – u. a. als Verantwortlicher für strategische Mobilitätsprojekte, im Produkt- und Innovationmanagement und aktuell als Verantwortlicher für die strategische Weiterentwicklung des Corporate Startups MYFLEXBOX.

Wolfgang Lehner

CEO & Founder, ALLstore

Wolfgang ist CEO & Founder von ALLstore und einer von drei Gründern. Schon vor seiner Zeit bei ALLstore befasste er sich jahrelang mit dem Thema E-Commerce. Neben der unternehmerischen Tätigkeit unterrichtet er „Customer-Relation-Management“ auf der FH Wiener Neustadt Campus Wieselburg. ALLstore entwickelt die neue Generation von Kundenbindungsprogrammen. ALLstore ist ein Plug-In, das auf jeder Webseite funktioniert und belohnt Online Shopper für das Browsen auf Webseiten und belohnt diese mit Vorteilen.

Thomas Leskowsky

E-Commerce Product Manager, Global Mail

Thomas Leskowsky war mehrere Jahre als E-Commerce Berater in Österreich aktiv und hat neben dem akademischen Zugang über ein E-Commerce Studium auch die Welt als Onlinehändler durch die Gründung des größten Online Marktplatzes für Startup Produkte erleben dürfen und ist auch weiterhin dort aktiv. Bei GlobalMail ist er dafür verantwortlich, das den Logistikaufwand vieler Onlineshops in den Griff zu bekommen und den Unternehmen wieder den Weg für ihre Kerntätigkeiten frei zu machen.

Melissa Valenzuela

Customer Success Managerin, Okomo

Melissa Valenzuela arbeitet als Customer Success Managerin für Okomo. Mit einem ausgeprägten Gespür für interkulturelle Kommunikation, einem Master in internationaler Wirtschaftspolitik und Kenntnissen in sechs Sprachen berät sie Bildungsinstitutionen und multinationale Unternehmen bei der Implementation der Software und führt auch Schulungen durch. Okomo ermöglicht sichere, einfache und persönliche Kundenberatung auf der eigenen Website, ohne dass für Besucher Softwareinstallationen nötig werden. Im DACH-Bereich wird die Videokommunikationslösung von einer Vielzahl Unternehmen für Beratung, Messen und Verkauf eingesetzt.

Kooperationspartner

Sie haben die Möglichkeit, bei all unseren Veranstaltungen als Kooperationspartner aufzutreten. 

Alle Informationen dazu finden Sie hier!

KOOPERATIONSKATALOG 2021

Impressionen © Leadersnet / G. Alarcon

Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB des Handelsverbandes.

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mag. Nina Putz
Event Managerin & Innovation Scout
nina.putz@handelsverband.at
+43 (1)  406 22 36-74