eCOMMERCE DAY 2022

Das Ganztagesevent eCommerce Day #gamechanger ist der Treffpunkt der eCommerce Branche und beschäftigt sich mit den aktuellen Trends und Herausforderungen im Onlinehandel. Die Schwerpunkte des Events 2022 sind Shopsysteme, Marketingmaßnahmen im eCommerce, Cross Border Strategien, Nachhaltigkeit, Live Shopping und Logistiklösungen. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Austrian Trustmark Awards verliehen.

Themen: Logistik und Fulfillment, Omnichannel-Lösungen, Onlinemarketing, Innovationen, Payment, Loyalty,
Live Shopping, Influencer Marketing, Cyber-Security, internationale eCommerce Strategien u.v.m.

Zielgruppe: CEOs und Entscheidungsträger:innen in den Bereichen Vertrieb, eCommerce,
Marketing, Logistik und Datenanalyse

Der eCommerce Day 2022 findet am 22. Juni 2022 im Nordlicht in Wien statt!

Weitere Infomationen, Themen, Programm und Speaker:innen folgen hier:

Rückblick Commerce Day 2021

Den Text- und Videorückblick auf den eCommerce Day 2021 finden Sie hier. Außerdem alle vergangenen Editionen hier:

Rückblicke auf den eCommerce Day

Anmeldung & Tickets

Die Preise im Überblick:

  • 500 Euro Early Bird Normalpreis
  • 250 Euro Early Bird Sonderpreis für Handelsverband Mitglieder und Partner
  • 590 Euro Normalpreis
  • 295 Euro Sonderpreis für Handelsverband Mitglieder und Partner
  • 50 Euro Startup Partner Ticket

Abschluss Party

ORI wird 5 - Die Omnichannel Readiness Party powered by Google

Im Anschluss an den eCommerce Day lädt der Handelsverband zusammen mit Google zum 5. ORI Jubläum ein.

Alle Teilnehmer:innen des eCommerce Day sind herzlich eingeladen ab 17:00 Uhr den Abend in entspannter Atmosphäre mit Drinks und Snacks ausklingen zu lassen.

Sprecher:innen

Diana Cappel

Senior Solution Advisor Customer Experience, SAP

Diana Cappel ist als Senior Solution Advisor bei der SAP im Bereich Customer Experience für Schweizer Kunden unterwegs. Bei ihrer Tätigkeit erarbeitet Sie gemeinsam mit den Kunden passende Customer Experience Lösungsansätze mit dem Ziel, ein ganzheitliches Kundenengagement Profil abzubilden, um anschliessend die Kundeninteraktion sowohl zu personalisieren als auch zu automatisieren. Als leidenschaftliche Shopperin weiss Frau Cappel, wie Unternehmen Kunden gewinnen, dann begeistern und bestmöglich als Fans für sich entscheiden können. In ihrem Vortrag wird sie unter anderem auf den Mehrwert von Fans für Unternehmen eingehen und auf die Rolle des personalisierten Kundenengagements auf dem Weg hin zur Fangemeinschaft.

 

Harald Gutschi

Leiter, Plattform E-Commerce, Handelsverband; Sprecher der Geschäftsführung, UNITO

Gutschi hat Betriebswirtschaft an der Karl-Franzens-Universität in Graz studiert. 13 Jahre lang war er als Geschäftsführer bei Neckermann in unterschiedlichen Funktionen in Österreich, Deutschland und Osteuropa tätig. Seither ist er als Sprecher der Geschäftsführung der UNITO-Gruppe zuständig für Otto, Universal, Quelle, Ackermann und Alpenwelt. Seit 2014 leitet Gutschi die Handelsverband-Plattform „E-Commerce & Cross Border“.

 

Josef Grabner

VP Commercial Operation DACH bei LINK Mobility

Josef Grabner ist seit über einem Jahrzehnt im Spannungsfeld von Customer Experience hin zu Omnichannel & E-Commerce tätig. Conversational Commerce als Zukunft im Fernabsatz ist dabei nur einer der spannenden Use-Cases, welche Josef vorantreibt. Kommunikationskanäle wie SMS, RCS, WhatsApp Business, Chatbots und Webchat bieten Unternehmen ein enormes Potenzial zur individuellen Kundenansprache, welches mit modernen Business-Lösungen genutzt werden sollte. Beim Messaging Pionier LINK Mobility verantwortet Josef das Produkt-Management, Marketing und den Vertrieb.

Piotr Kwasniak

Business Developement Digital, Mastercard Austria

Mag. Piotr Kwasniak ist seit 2014 bei Mastercard und seit 2018 bei Mastercard Österreich für die digitale Geschäftsentwicklung zuständig. In dieser Zeit wurden diverse Payment Wallets wie zB ApplePay auf der Mastercard Tokenisierungsplattform in Österreich eingeführt. Im eCom Bereich liegt der Fokus stark auf der Umsetzung der PSD2-Vorgaben und der laufenden Verbesserung der User Experience wie zB mit biometrischer Authentifizierung. Generell ist eCommerce ein Wachstumstreiber für Kartenzahlungen vor allem auch durch die sehr erfolgreiche Einführung der Debit Mastercard in Österreich.

Peter Umundum

Vorstandsdirektor, Vorstand Paket & Logistik (COO), Österreichische Post AG

Nach dem Studium der Informatik/Technische Mathematik startete Umundum seine Karriere bei der Steirerbrau AG als Leiter von IT und Organisation. Von 1996 bis 2005 war er für die Styria Media AG tätig, unter anderem als Geschäftsführer der Tageszeitung Kleine Zeitung sowie "Die Presse". Ebenso war Umundum Mitbegründer und Geschäftsführer der Presse Medien Service GmbH und Geschäftsführer der Media Consult Austria. In dieser Zeit war Umundum auch als Vorstand der Austrian Presse Agentur tätig. 2005 folgte dann sein Einstieg bei der Österreichische Post AG als Leiter der Division Brief, zuständig für Produktion & Logistik. Seit 2011 ist er als Vorstand für den Bereich Paket & Logistik verantwortlich.

 

Isabel Lamotte

Partner & Project Manager, Handelsverband
Mag. Isabel Lamotte ist zuständig für strategische Partnerschaften, Studien- und Sonderprojekte. Die studierte Kommunikationswissenschaftlerin verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Marketing, Communications, PR und Marktforschung mit dem Fokus auf B2B Business und IT Solutions. Ihr Herz schlägt für die Digitalisierung: Bereits 2002 wirkte sie bei E-Commerce-Projekten von BMW und Bertelsmann mit, heuerte bei einer der ersten großen Online-Werbeagenturen an, vermarktete BI-Lösungen noch bevor der Begriff Big Data sich etablierte und sammelte Konzernerfahrung bei Hitachi Electronics – bevor sie sich entschloss, als Teil des Speed Boat Handelsverband die Digitalisierung des österreichischen Retail voranzutreiben. Als Co-Autorin des Studienprojekts „Omnichannel Readiness Index“ kennt sie die österreichische Omnichannel-Handelslandschaft ausgezeichnet.

Stephan Mayer-Heinisch

Portrait Stephan Mayer-Heinisch

Präsident, Handelsverband
Vor der Gründung von S. Mayer-Heinisch Consult 2005 war Mayer-Heinisch von 2001 bis 2005 Leiter der Konzernkommunikation bei Leder & Schuh und von 1985 bis 2001 Geschäftsführer der Leder & Schuh-Töchter Humanic, Shoe4You, Dominici und Mega Socks. Zudem ist er Obmann des Austrian Council of Shopping Centers und Präsident des Österreichischen Handelsverbands.

Lili Pajer

Retail Lead & Principal Analyst, Google

Lili Pajer ist seit 2014 bei Google tätig und beschäftigt sich mit dem veränderten Konsumentenverhalten im österreichischen Handel bzw deren Implikationen auf Digitalisierung und Unternehmensstrategie. Sie betreut u.a. die größten Lebensmittelhändler und hilft Ihnen bei einer der größten Marketing Herausforderungen „in the digital age“, nämlich das Knacken der „unique Customer “ – Online und Offline.

 

Werner Sejka

Nachrichtenmoderator, PULS 4 

Ursprünglich aus dem Sport kommend (aktiver Handballspieler, Sportchef Radio 88.6, SAT.1 ran, Red Bull Media House/ServusTV) verbindet Sejka die gebotene Sachlichkeit der Informationswelt mit einer Prise sportlicher Leidenschaft. Diese besondere Kombination macht Sejka auch auf der Bühne erfolgreich. Seit mehr als einem Jahrzehnt gestaltet er Event-Moderationen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Hier vertrauen ihm namhafte Businesskunden genauso, wie Sportverbände, Ministerien, österreichische und europäische Behörden.

Rainer Will

Geschäftsführer, Handelsverband

Rainer Will ist seit 2014 Geschäftsführer des Handelsverbandes und Herausgeber des Magazins RETAIL. Er ist im Board of Directors der europäischen Handelsvereinigung EMOTA. Will fungiert seit Jahren als Startup-Investor, ist Beirat der FH St. Pölten und des Swiss Import Promotion Programms sowie Mitglied bei FIRA und der European Confederation of International Trading Houses Associations (CITHA). Er ist Initiator der eCommerce-Lehre, Autor des Fachbuches „Das Ende des Onlineshoppings“ und Beschwerdeführer im Ermittlungsverfahren der Bundeswettbewerbsbehörde gegen Amazon.

Wolfgang Ziniel

Senior Researcher, KMU Forschung Austria

Wolfgang Ziniel seit Anfang 2012 bei der KMU Forschung Austria. Zuvor war er als Assistent im Institut für Marketing-Management an der WU-Wien beschäftigt.
Seine Forschungsschwerpunkte umfassen Analysen zu Branchenstruktur und Branchendynamik und dabei insb.  Handelsforschung. Weitere Schwerpunkte liegen in den Bereichen Onlineforschung, Entrepreneurship-Forschung, KMU-Ratingmodelle, sowie Bilanzanalysen. Als externer FH-Lektor unterrichtet er Forschungsmethoden im Weinmarketing, Entrepreneurial Marketing und KMU Internationalisierung.

Startup Zapping & Startup Lounge

Bei jedem Handelsverband Event bieten wir fünf handelrelevanten Startups die Gelegenheit je 2 Minuten zu pitchen: Geballte Innovation für den Handel. Darüber hinaus präsentieren sie sich in der Startup Lounge und stehen innovationsfreudigen Handelsunternehmen für Gespräche zur Verfügung.

Austrian Trustmark Awards

Der Handelsverband verleiht einmal jährlich die Austrian Trustmark Awards für ausgezeichnete Leistungen hinsichtlich Konsumentenfreundlichkeit. Der Award wird im Zuge des eCommerce Day verliehen.

Vergeben wird der Award in den Kategorien:

  • Best Online Shop
  • Best Mobile Shop
  • Best Omnichannel Experience

Der Award geht an diejenigen Trustmark-Träger, die ein Extra an Professionalität, Qualität, Transparenz und Sicherheit anbieten.

Gemeisam mit MasterCard - Sponsor der Austrian Trusmark Awards - werden die Preise im Rahmen des eCOMMERCE DAY vergeben.

Alle weiteren Infos zum Award und den Einreichbedingungen finden Sie hier!

Die Austrian Trustmark Award Jury besteht aus ExpertInnen aus den Bereichen Handel, Recht und IT.

Location & Anfahrt

NORDLICHT
Sebastian-Kohl-Gasse 3-9
1210 Wien
+43 1 271 81 54
https://nordlicht-events.at/

ANFAHRT ÖFFENTLICH (siehe auch www.wienerlinien.at)

  • Endstation U6 Floridsdorf oder S-Bahn Station Floridsdorf – Fußweg 12–13 Minuten
  • Autobuslinie 28A/29A (Richtung Großfeldsiedlung), Station: Sebastian-Kohl-Gasse – Fußweg 1 Minute
  • Straßenbahn 26, Haltestelle: Hoßplatz – Fußweg 7 Minuten
  • Straßenbahn 25, Haltestelle: Fultonstraße – Fußweg 7 Minuten

Kooperations- und Medienpartner

Sie haben die Möglichkeit, bei all unseren Veranstaltungen als Kooperationspartner aufzutreten. Alle Informationen und Konditionen dazu finden Sie hier!

 

 

DANKE unseren PLATIN Partnern sowie allen anderen Sponsoren!

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Handelsverband
office@handelsverband.at
+43 (1) 406 22 36

Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB des Handelsverbandes.