Wann? Donnerstag, 13. Juni 2024, 10 - 20 Uhr
Wo? ARIANA Seestadt | Christine-Touaillon-Straße 4, 1220 Wien

#gamechanger

Das Ganztagesevent eCommerce Day ist der Treffpunkt der österreichischen und europäischen eCommerce Branche und beschäftigt sich mit den aktuellen Trends und Herausforderungen im Onlinehandel. Die Schwerpunkte der Veranstaltung sind Shopsysteme, Marketingmaßnahmen im eCommerce, Cross Border Strategien, Nachhaltigkeit, Live Shopping und Logistiklösungen. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Austrian Trustmark Awards verliehen.

Themen: Logistik und Fulfillment, Omnichannel-Lösungen, Onlinemarketing, Innovationen, Payment, Loyalty,
Live Shopping, Influencer Marketing, Cyber-Security, internationale eCommerce Strategien u.v.m.

Zielgruppe: CEOs und Entscheidungsträger:innen in den Bereichen Vertrieb, eCommerce, Einkauf,
Marketing, Logistik und Datenanalyse

Das war der eCommerce Day 2023:

Anmeldung & Tickets

Die Preise im Überblick:

Early Bird Tarife (bis 08. Mai 2024)

  • 552 Euro Early Bird Regulärer Preis
  • 276 Euro Early Bird Sonderpreis (für Handelsverband Mitglieder und Partner)

Reguläre Ticket Preise

  • 690 Euro Regulärer Preis
  • 345 Euro Sonderpreis (für Handelsverband Mitglieder und Partner)
  • 60 Euro Startup Partner Ticket (für Startup- & Scaleup-Partner)

Programm

Sprecher:innen

Moderation: Werner Sejka

Nachrichtenmoderator, PULS 4 

Ursprünglich aus dem Sport kommend (aktiver Handballspieler, Sportchef Radio 88.6, SAT.1 ran, Red Bull Media House/ServusTV) verbindet Sejka die gebotene Sachlichkeit der Informationswelt mit einer Prise sportlicher Leidenschaft. Diese besondere Kombination macht Sejka auch auf der Bühne erfolgreich. Seit mehr als einem Jahrzehnt gestaltet er Event-Moderationen in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Hier vertrauen ihm namhafte Businesskunden genauso, wie Sportverbände, Ministerien, österreichische und europäische Behörden.

Simon Kinzel

Head auf E-Commerce, Tchibo CH

Nach seinem Master in "Management & Economics" in Bochum, begann Simon seine Karriere im IT-Consulting. Danach wurde er Head of Operations and New Business bei einem internationalen B2B-Loyalty-Anbieter. Nach der Leitung des Business Development Teams für den deutschen Online-Vertriebskanal bei Tchibo ist er nun als Head of E-Commerce für den Schweizer Tchibo Online-Vertrieb verantwortlich. In dieser Rolle treibt er Innovationen voran und erweitert das bestehende Geschäft durch die Erschließung neuer Umsatzkanäle.

Matthias Kluth

Teamlead National Sales, Kaufland Global Marketplace

Matthias Kluth, mit 10 Jahren umfassender Sales-Erfahrung, davon 6 Jahre im E-Commerce, ist als Teamlead National Sales bei Kaufland-Ecommerce tätig. Seine Expertise im Sales-Bereich ermöglicht es ihm, präzise Einblicke zu liefern und Händlern auf Kaufland Global Marketplace konkrete Handlungsempfehlungen zu geben. Matthias kennt die entscheidenden Stellschrauben, die Händler drehen müssen, um auf Kaufland Global Marketplace erfolgreich und effektiv zu verkaufen.

Stephan Mayer-Heinisch

Portrait Stephan Mayer-Heinisch

Präsident, Handelsverband
Vor der Gründung von S. Mayer-Heinisch Consult 2005 war Mayer-Heinisch von 2001 bis 2005 Leiter der Konzernkommunikation bei Leder & Schuh und von 1985 bis 2001 Geschäftsführer der Leder & Schuh-Töchter Humanic, Shoe4You, Dominici und Mega Socks.

Bernhard Schafrath

Leiter des Büros für Kiminalprävention und Opferhilfe, Bundeskriminalamt

Bernhard Schafrath ist seit mehr als 20 Jahren für das Innenministerium tätig. Der gebürtige Niederösterreicher startete seine Karriere im Staatsdienst 1998 als Sicherheitswachbeamter in der Bundespolizeidirektion Wien und wechselte 2007 in die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Einige Jahre war er als Sachbearbeiter im Bundeskriminalamt in der Abteilung 7 (Wirtschaftskriminalität) tätig. Im Juni 2019 hat er den Studiengang "Public Management" an der FH Campus Wien erfolgreich abgeschlossen und derzeit leitet er das Büro Kriminalprävention und Opferhilfe am Bundeskriminalamt.

Nicole Wechsung

Geschäftsführerin, UNIVERSUM

Dr. Nicole Wechsung ist Geschäftsführerin beim Inkasso-Dienstleister UNIVERSUM, einem Tochterunternehmen der Unzer-Gruppe. Gemeinsam mit ihren Teams hat es sich Nicole zum Ziel gesetzt, ein Forderungsmanagement zu entwickeln, das für jede:n verständlich ist und jede:n erreicht. Unter dem Motto “Von Menschen für Menschen” übernimmt UNIVERSUM das gesamte Forderungsmanagement für Unternehmen aller Größen. Dazu nutzt das Unternehmen eine Kombination aus Datenanalyse, Prognosealgorithmen und technologiegestützter Kommunikation, die auf die Vorlieben der Kund:innen eingeht und setzt die 40jährige Erfahrung gezielt ein, um bewährte Geschäftspraktiken weiter zu optimieren und den Wandel erfolgreich zu gestalten. Nicole Wechsung spielt eine entscheidende Rolle im Transformationsprozess des Inkassounternehmens, indem sie die Verantwortung für die strategische Neuausrichtung und Modernisierung der Organisation übernimmt. Vor ihrer Tätigkeit bei Universum war Nicole Wechsung unter anderem Head of Collection bei PAIR Finance sowie Bereichsleiterin Collection Services in der EOS- Gruppe.

Stefan Wenzel

Board Advisor & Co-CEO onQuality

Stefan Wenzel ist seit 25 Jahren im digitalen Handel tätig und damit von Anfang an dabei. Er gehört laut TextilWirtschaft zu den Top 100 Köpfen der Branche und hat auf Geschäftsführungsebene den Aufbau, die Skalierung und den Turnaround von Unternehmen verantwortet. Immer mit digitaler Agenda und Mission, oft als Transformator und Change Agent. Seine außergewöhnliche Vita umfasst Stationen als Geschäftsführer bei Unternehmen wie Ebay, brands4friends, Otto, Mexx und Tom Tailor Digital - davon fast 10 Jahre im Ausland. Er ist Co-CEO von onQuality, einer auf Online-Marktplätze spezialisierten Software- und Dienstleistungsgruppe, unterstützt Unternehmen und Gründer als Berater und Beirat, ist regelmäßiger Sprecher auf Konferenzen, Gast-Autor u.a. bei der F.A.Z. und Podcast-Herausgeber. 

Rainer Will

Geschäftsführer, Handelsverband

Rainer Will ist seit 2014 Geschäftsführer des Handelsverbandes und Herausgeber des Magazins RETAIL. Er ist im Board of Directors der europäischen Handelsvereinigung EMOTA. Will fungiert seit Jahren als Startup-Investor, ist Beirat der FH St. Pölten und des Swiss Import Promotion Programms sowie Mitglied bei FIRA und der European Confederation of International Trading Houses Associations (CITHA). Er ist Initiator der eCommerce-Lehre, Autor des Fachbuches „Das Ende des Onlineshoppings“ und Beschwerdeführer im Ermittlungsverfahren der Bundeswettbewerbsbehörde gegen Amazon.

Startup Zapping

Bei jedem Handelsverband-Event bieten wir fünf handelsrelevanten Startups die Gelegenheit, je 3 Minuten zu pitchen: Geballte Innovation für den Handel garantiert. Weiters stehen die Startups während der gesamten Veranstaltung innovationsfreudigen Handelsunternehmen für Gespräche zur Verfügung.

Julian Barth

Geschäftsführer, Salesboat Performance Marketing

Julian Barth ist Mitgründer und Geschäftsführer der Amazon Marketing Agentur Salesboat Performance Marketing GmbH. Er startete seine Karriere vor über 9 Jahren und hat seither mehr als 100 Marken auf Amazon mit Werbekampagnen strategisch betreut. Heute leitet er ein Team von 10 Experten, um für Kunden die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

David Khassidov

Geschäftsführer und Gründer, EBASTO

David Khassidov ist der Gründer von EBASTO, einer innovativen Handelsplattform für hochwertige Lebensmittel und Getränke. Mit seiner Erfahrung als LEH-Unternehmer und Startup-Investor bringt er tiefgreifendes Wissen über den Lebensmittelhandel, die zukünftigen Trends und ein Gespür für innovative Geschäftsmodelle mit. Neben seiner Rolle als Unternehmer ist David auch als Mentor aktiv und setzt sich für die Förderung von jungen Unternehmen im Lebensmittelbereich ein. Seine Leidenschaft für Qualitätsprodukte und digitale Innovationen treibt EBASTO an, die Art und Weise zu revolutionieren, wie Menschen hochwertige Lebensmittel erleben.

Austrian Trustmark Awards

Der Handelsverband verleiht einmal jährlich die Austrian Trustmark Awards, mit denen die besten Online-Shops prämiert und auf die Bühne geholt werden. Die Awardswerden im Zuge des eCommerce Day verliehen.

Vergeben wird der Award in den Kategorien:

  • Best Online Shop - Kategorie B2C
  • Best Online Shop - Kategorie B2B
  • Best Online Shop - Kategorie KMU

 

Gemeisam mit Hermes Logistik - Sponsor der Austrian Trusmark Awards 2024 - werden die Preise im Rahmen des eCOMMERCE DAY vergeben.

Alle weiteren Infos zum Award und den Einreichbedingungen finden Sie hier!

Die Austrian Trustmark Award Jury besteht aus Expert:innen aus den Bereichen Handel, Recht und IT.

Location & Anfahrt

ARIANA Seestadt
Christine-Touaillon-Straße 4
1220 Wien
+43 (0) 6767505140
https://www.ariana-event.at/

ANFAHRT ÖFFENTLICH:
Endstation U2 Seestadt – Fußweg 5 Minuten


ANFAHRT MIT DEM AUTO:
50 Parkplätze direkt am Eventgelände ermöglichen bequemes und sicheres Parken direkt bei der Location.

Weitere Parkgaragen in Geh-Nähe:
- Parkhaus Seehub - BOE Parking 1220 Wien (Fußweg 3 Minuten)
- WIPARK Seestadt Aspern Parkgarage P3 (Fußweg 5 Minuten)

Übernachtungsmöglichkeiten

Bitte beachten Sie, dass etwaige Übernachtungskosten NICHT im Ticketpreis inkludiert sind.

Übernachtungsöglichkeiten in der Nähe der Eventlocation:

domero hoho wien hilton vienna danube waterfrontcourtyard by mariott vienna/prater

Aussteller- und Kooperationsmöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit, bei all unseren Veranstaltungen als Kooperationspartner aufzutreten. 

KOOPERATIONSKATALOG 2024

VIELEN DANK an unseren PLATIN Partner Österreichische Post sowie allen anderen Sponsoren und Kooperationspartnern!

Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB des Handelsverbandes.