EMPFANG DES ÖSTERREICHISCHEN HANDELS

Wann? Donnerstag, 11. April 2024, 18:00 - 22:00 Uhr
Wo? Foyer Spitzhof | Schloss Schönbrunn, 1130 Wien

Der "Empfang des Österreichischen Handels" stellt das glanzvolle Finale des renommiertesten Handelskongresses Österreichs – dem Handelskolloquiums – dar. Jedes Jahr versammeln sich etwa 400 Gäste, darunter führende Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, in einem exklusiven Rahmen, um gemeinsam die Entwicklungen und Herausforderungen des Handelssektors zu diskutieren.


Ein Höhepunkt des Empfangs ist das hochkarätig besetzte Podium zum Thema "Lage und Perspektiven des österreichischen Handels". Die Diskussion bietet Einblicke und Analysen von den Branchenexperten Marcel Haraszti (REWE International), Andrea Heumann (Thalia), Ina Bauer (Mediashop) und Alpay Güner (MediaMarkt). Die prominente Händler:innenrunde diskutiert über aktuelle Trends, Herausforderungen und Zukunftsaussichten des österreichischen Handels.


Der Empfang des Österreichischen Handels bietet nicht nur eine Plattform für den Austausch von Fachwissen und Best Practices, sondern auch die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Geschäftsbeziehungen zu vertiefen. In einem exklusiven und inspirierenden Ambiente des Apothekertrakts Schönbrunn werden wichtige Themen und Entwicklungen der Branche diskutiert, die maßgeblichen Einfluss auf die Zukunft des Handels in Österreich haben.

Anmeldung & Tickets

Sprecher:innen

Moderation: Silvia Schneider

Moderatorin, Juristin, Schauspielerin, Modedesignerin & Köchin

Die studierte Juristin und ausgebildete Schauspielerin startet 2005 ihre TV-Karriere beim österreichischen Privatsender LT1. 2011 holt sie die ProSiebenSat1 Gruppe zu PULS 4 . Dort moderiert Silvia erfolgreiche Formate, wie das Societymagazin „PINK!“, die Castingshow „Herz von Österreich“, das tägliche Nachrichtenformat „Guten Abend, Österreich“ und live im Hauptabend die Wahl zur „Miss Austria“. 2015 folgt sie dem Ruf von RTL und führt u.a. durch die VOX-Kochshow „Game of Chefs“. Im selben Jahr übernimmt sie auch die Moderation der Kinder-Castingshow „Kiddy Contest“, die sie vier Jahre live im österreichischen Fernsehen präsentiert. 2020 markiert Silvia Schneiders Premiere beim ORF: Sie zeigt bei der ORF1-Primetime-Show „Dancing Stars“ perfekte Figur am Parkett und bekommt mit „Silvia kocht“ ihre eigene Kochshow in ORF 2. Mit ihrer eigenen Produktionsfirma entwickelt Silvia Schneider außerdem selbst TV-Formate, dreht TV-Spots und Anwendungsvideos für die Beautybranche. Zudem beeindruckt sie bei öffentlichen Auftritten immer durch ihr außergewöhnliches Gespür für Stil und den richtigen Ton bei Eventmoderationen.

Ina Bauer

Geschäftsführerin, MediaShop

Ina Bauer ist seit 2022 Geschäftsführerin der MediaShop GmbH sowie seit 2023 auch von der niederländischen Niederlassung MediaShop Benelux. Sie verantwortet die Fachbereiche Media Management, Customer Experience, T-Commerce und Business Development. Ina Bauer blickt auf langjährige Führungserfahrung in der TV- und Medienbranche zurück, mit Stationen im In- und Ausland. Ihre beruflichen Anfänge liegen im journalistischen Sektor mit Veröffentlichungen in Zeitungen, Zeitschriften und im Internet sowie der Gestaltung und Produktion von Radio- und Fernsehbeiträgen. Darüber hinaus verfügt Ina Bauer über Erfahrung in der zweisprachigen Moderation von Fachpanels und Veranstaltungen zum Thema Konvergenz, Medien und Diversifikation. Seit 2022 bekleidet Ina Bauer auch die Position einer Präsidialrätin im österreichischen Handelsverband.

Alpay Güner

CEO, MediaMarkt Österreich

Alpay Güner ist seit 2022 CEO von MediaMarkt Österreich und Mitglied im Präsidialrat des Handelsverbandes. Bereits von 2002 bis 2008 war er in unterschiedlichen Positionen beim MediaMarkt-Verbund Heilbronn tätig. Nach mehreren Stationen im Management verschiedener internationaler Unternehmen (u.a. bei Dixons Retail und BSH in Großbritannien und Irland), leitete er ab 2017 als CEO Europe das Europageschäft von Appliances Online. 2019 erfolgte der Wechsel zu MediaMarkt Polen, wo er als CEO trotz des herausfordernden Umfelds maßgeblich an der kontinuierlichen Entwicklung der Landesgesellschaft beteiligt war.

Marcel Haraszti

Vorstand, REWE International AG

Marcel Haraszti ist seit Juni 2017 Bereichsvorstand der REWE International AG. Er begann seine Laufbahn in der REWE Group 2001 als Trainee. Nach einer Station als Vorstandsassistent in Österreich wechselte er 2004 in die Geschäftsleitung von BILLA Ukraine. Von 2007 bis 2008 war Marcel Haraszti CEO bei BILLA Rumänien. Danach wurde er zum Vorsitzenden der Geschäftsführung des Handelskonzerns IKI in Litauen und Lettland berufen. Im Jahr 2012 trat Haraszti in die Geschäftsleitung von REWE Vollsortiment in Deutschland ein und verantwortete dort die Region Süd.

Andrea Heumann

Geschäftsführerin, Thalia Österreich

Andrea Heumann ist Geschäftsführerin von Thalia Österreich und Vizepräsidentin des Handelsverbandes. Seit 2013 ist sie für den Buchhändler Thalia tätig, seit 2021 fungiert sie als Geschäftsführerin von Thalia Österreich. Ihr strategischer Fokus liegt auf Wachstum und der nahtlosen sowie spielerisch einfachen Verzahnung der Vertriebskanäle. Ihr Studium des Wirtschaftsingenieurwesens absolvierte die gebürtige Hamburgerin an der Fachhochschule Wedel. Seit 2011 lebt sie mit ihrer Familie in Wien.

Stephan Mayer-Heinisch

Portrait Stephan Mayer-Heinisch

Präsident, Handelsverband
Vor der Gründung von S. Mayer-Heinisch Consult 2005 war Mayer-Heinisch von 2001 bis 2005 Leiter der Konzernkommunikation bei Leder & Schuh und von 1985 bis 2001 Geschäftsführer der Leder & Schuh-Töchter Humanic, Shoe4You, Dominici und Mega Socks.

Rainer Will

Geschäftsführer, Handelsverband

Rainer Will ist seit 2014 Geschäftsführer des Handelsverbandes und Herausgeber des Magazins RETAIL. Er ist im Board of Directors der europäischen Handelsvereinigung EMOTA. Will fungiert seit Jahren als Startup-Investor, ist Beirat der FH St. Pölten und des Swiss Import Promotion Programms sowie Mitglied bei FIRA und der European Confederation of International Trading Houses Associations (CITHA). Er ist Initiator der eCommerce-Lehre, Autor des Fachbuches „Das Ende des Onlineshoppings“ und Beschwerdeführer im Ermittlungsverfahren der Bundeswettbewerbsbehörde gegen Amazon.

Location & Anfahrt

Schloss Schönbrunn
Eingang Apothekertrakt

1130 Wien
+43 1 811 13 363
www.schoenbrunnmeetings.com

ANFAHRT ÖFFENTLICH (siehe auch www.wienerlinien.at)

  • U-Bahn: Linie U4 bis Station Schönbrunn, Ausgang Grünbergstraße
  • Straßenbahn: Linien 10 oder 58 bis Station Schönbrunn
  • Bus: Linie 10A bis Station Schönbrunn

Mit dem PKW:
Wir empfehlen Ihnen aufgrund der knappen Parkplatzsituation rund um Schönbrunn, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen.

Ein gebührenpflichtiger APCOA-Parkplatz befindet sich gegenüber dem Eingang auf der Schönbrunner Schlossstraße. An der Registrierung sind vergünstigte Parktickets erhältlich: €18,00  statt €40,00 für ein Tagesticket oder €10,00 für 4 Stunden statt €4,00/Stunde.

Übernachtungsmöglichkeiten

Bitte beachten Sie, dass etwaige Übernachtungskosten NICHT im Ticketpreis inkludiert sind.

Kooperationsmöglichkeiten

Sie haben die Möglichkeit, bei all unseren Veranstaltungen als Kooperationspartner aufzutreten. 

KOOPERATIONSKATALOG 2024

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Handelsverband
office@handelsverband.at
+43 (1) 406 22 36

Es gelten die Datenschutzbestimmungen und AGB des Handelsverbandes.