• Markenkommunikation und PR

    Seminar, 14. November 2018, 10:00 – 13:00 Uhr, Handelsverband

Ab 25. Mai 2018 ersetzen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bzw. das Datenschutzgesetz 2018 (DSG 2018) das bisher geltende Regime, wodurch der Datenschutz grundlegend reformiert wird. Selbst wenn der Datenschutz in der Vergangenheit eher stiefmütterlich behandelt wurde, gibt es faktisch keinen Händler, der von den regulatorischen Änderungen nicht betroffen ist. Aus diesem Grund – insbesondere auch im Hinblick auf die künftig verstärkte Überwachung sowie rigorose Sanktionsmaßnahmen – sollten Händler sicherstellen, dass sie die rechtlichen Vorgaben in jedem Fall zeitgerecht umsetzen.

Wer dies bisher noch nicht (ausreichend) gemacht hat, sollte so rasch als möglich damit beginnen – und genau an jene Händler richtet sich dieser Vortrag.

Um besseren Lernerfolg zu erzielen, ist die Teilnehmeranzahl begrenzt.

Tickets & Anmeldung

Teilnehmergebühr:

  • Mitglied und Partner des Handelsverbandes und EHI: EUR 150
  • Andere Unternehmen: EUR 300

Tickets HK2018

Bitte füllen sie zur Anmeldung nachstehendes Formular aus.

*Preise gelten pro Person exkl. USt. Stornierungen ausschließlich schriftlich, unter Einhebung einer Bearbeitungsgebühr von 25 EUR. Bei Stornierungen nach dem 18.04.2018 wird der gesamte Tagungsbeitrag in Rechnung gestellt.

Sprecher

Arthur Stadler

Rechtsanwalt und Partner, Stadler Völkel Rechtsanwälte
Stadler ist Rechtsanwalt und Partner der unter anderem auf E-Commerce, Datenschutz, Online-Gaming, Internetrecht und Kryptowährungen spezialisierten Anwaltskanzlei in Wien. Stadler studierte in Wien und Madrid und hat u.a. am Gerichtshof der Europäischen Union in Luxemburg gearbeitet. Er promovierte an der Universität Wien in den Fächern Europarecht und Wirtschaftsrecht. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen im E-Commerce, Europarecht, und Internetrecht sowie Mitherausgeber des Sammelbandes „Aktuelle Rechtsfragen der Internetnutzung, Band 2“.

Sarah Pichler

Rechtsanwaltsanwärterin, Stadler Völkel Rechtsanwälte
Pichler kann auf mehrjährige Erfahrung im Bereich Datenschutzrecht zurückgreifen, die sie u.a. im Rahmen ihrer Tätigkeit der Rechtsabteilung eines Versicherungsunternehmens erlangte, das sich seit Anfang 2016 intensiv mit den Vorbereitungen auf die DSGVO beschäftigte. Ihr tiefgreifendes Verständnis für die Materie rührt aus einer direkten Zusammenarbeit mit diversen Abteilungen und deren unterschiedlichen Herangehensweisen an die Problemstellungen, weswegen sie eine sehr praktische und lösungsorientierte Herangehensweise bei der Umsetzung teils abstrakter (DSGVO-)Vorgaben vertritt. Ihre weiteren Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Internetrecht, E-Commerce und Immaterialgüterrecht.

Anfahrt

So finden Sie uns:
Handelsverband - Verband österreichischer Handelsunternehmen
Alser Straße 45
1080 Wien

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Linie U6 - Haltestelle Alser Straße
Straßenbahnlinien 43, 44 - Haltestelle Brünnlbadgasse
Autobus 13 A - Haltestelle Skodagasse

Anfahrt mit dem PKW:
Vom Westen kommend:
Westautobahn (A1), nach St. Pölten weiter über die B1, in Wien auf B221 - Wiener Gürtel-Bundesstraße, dann rechts abbiegen in die Alser Straße.
Vom Süden (A2), Norden (A22) oder Osten (A4, Flughafen Schwechat) kommend:
Südosttangente (A23) Abfahrt Gürtel, rechts abbiegen in die Alser Straße.

Kostenpflichtige Parkmöglichkeit:
Votivpark-Garage, APCOA-Parking in der Tigergasse 18-20 oder am Schlesingerplatz

PROGRAMM DOWNLOADEN          

 

 

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Mag. Nina Putz
Event Managerin & Innovation Scout
nina.putz@handelsverband.at
+43 (1)  406 22 36-74