• SMART-Commerce

    12. Versandhandelstag - Wien, 28. Juni 2012

Am 28. Juni hat der Handelsverband in Wien unter dem Titel SMART-Commerce Der Handel der Zukunft! den 12. Versandhandelstag veranstaltet. Im Mittelpunkt von 15 Expertenvorträgen standen Erfahrungen im Social- und Mobile Commerce und interAktive Kundenerlebnisse Rund um die Uhr mit Trendigen Geschäftsmodellen. Rund 150 Händler und Dienstleister ließen sich inspirieren.

Zu Mittag bot sich bei einem Lunch auf Einladung der Österreichische Post AG die Gelegenheit zu ausführlichem Networking. Sie nützten unter anderem Susanne Czech (European Multi-chanel and Online Trade Association), Tomás Hajek (Direct Marketing and Mail Order Association Tschechien), Patrick Kessler (Verband des Schweizerischen Versandhandels), Christoph Wenk-Fischer (Bundesverband des Deutschen Versandhandels).

Sponsoren

 
 

Sprecher

Veit Dengler

Senior Vice President, International, Groupon, Schaffhausen
Diverse Führungspositionen bei Procter & Gamble und McKinsey; Vice President, T-Mobile International; 2005–2012 Dell Inc., zuletzt als General Manager; seit April 2012 SVP bei Groupon, zuständig für EMEA und APAC.

Martin Groß-Albenhausen

Geschäftsführer, BVH-Services GmbH; Leiter eMarketing & Social Media, Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh), Berlin
1998–2011 Herausgeber und Chefredakteur der Branchenzeitschrift „Der Versandhausberater“; aktuell GF der BVH-Services GmbH und Referent für eMarketing, Social Media und innovative Commerce-Modelle beim bvh.

Mag. Harald Gutschi

Sprecher der Geschäftsführung, UNITO Versand & Dienstleistungen GmbH, Graz
Ab 1998 GF, Neckermann Österreich; 2005–2007 GF, Neckermann Deutschland; seit 2007 Sprecher der Geschäftsführung, UNITO-Gruppe Österreich und Schweiz, zuständig für Otto, Universal, Quelle Österreich und Ackermann, Quelle Schweiz; die Otto Group ist weltgrößter Versandhändler.

DI Walter Hitziger

Vorstandsmitglied, Österreichische Post AG – Division Brief,  Werbepost & Filialen, Wien
Steirerbrau AG, verantwortlich für Distributionslogistik; 1990–1997 Bereichsleiter im Consulting, Agiplan und Econsult; 1997–2004 Vorstand, verantwortlich für Einkauf  und Logistik, bauMax Handels AG; seit 2004 ÖPAG.

Dr. Markus Irmscher

Inhaber & Gründer, Xpantum Business Development, Mülheim/Main
15 Jahre Managementerfahrung FMCG-Branche (Nestlé, Brita); seit 2001 im eBusiness; berät Konsumgüterhersteller bei Entwicklung und Umsetzung innovativer Wachstumsstrategien u.a. in den Bereichen Brand Development, eCommerce und Multi-Channel-Management; Kunden u.a. Nestlé und esco GmbH.

Damian Izdebski

Gründer und Geschäftsführer, DiTech GmbH, Wien
1976 in Polen geboren; seit 1991 in Österreich; 1999 Gründung der Firma DiTech mit seiner Frau Aleksandra; mittlerweile beschäftigt DiTech 300 Mitarbeiter an 19 Standorten und machte im Jahr 2011 105 Mio. Euro Umsatz.

Mag. Gerald Lanzerits

Regional Manager Austria & CEE, hybris Austria GmbH, Wien
Langjährige Erfahrung in Management- und Vertriebsfunktionen bei führenden IT- und Technologiefirmen, u.a. Hewlett-Packard, Oracle, Microsoft, Broadvision und Salesforce.com; seit 2008 Regional Sales Manager Österreich und Osteuropa bei hybris software.

Harald J. Mayer

Geschäftsführer, Tchibo/Eduscho, Wien
Marketing & Vertriebs-Knowhow im Management internationaler Unternehmen wie American Express Bank, Black & Decker, Vitra oder Duracell; 1993 übernahm er die Leitung von Tchibo und fusionierte 1997 sehr erfolgreich mit Eduscho, führt seither beide Marken unter einem Dach.

Sabrina Oswald

Managing Partner, ACCEDO Austria GmbH, Wien  
24 Jahre Kommunikationsbranche Österreich und Schweiz u.a. GGK Wien, Euro RSCG und Management-Mitglied der TBWA\Wien; seit 2009 Managing Partner der ACCEDO Gruppe, Österreichs einziger Agentur im Bereich PR, Campaigning, Content & Storytelling.

Mag. Dr. Richard Scharmann, MBA

Vorstandsvorsitzender, PBS Holding AG, Wels
1992 Assistenzprofessor, Uni Linz; 1994–2005 PBS; 2005 Bombardier Recreational Products; 2006 stv. CEO/Partner, ab 2008 CEO/Partner, PBS Holding; 2009 Vorstand, Interaction; PBS ist führend in Zentraleuropa,  Geschäftsfelder: B2C (Skribo), B2B, Großhandel.

Roland Toch

Geschäftsführer, Wirecard Central Eastern Europe GmbH, Klagenfurt
Langjährige Erfahrung mit Internet-Payment-Lösungen und grenzüberschreitendem Zahlungsverkehr; Händlerbetreuung, Visa Austria; Head of Acquiring, Paybox Austria; Geschäftsleitung, Vienna City Marathon Shop; GF webcommunication, EDV Dienstleitungs- und Entwicklungs GmbH; seit 2002 GF, Wirecard CEE (vormals Qenta)

Mag. Peter Voithofer

Direktor, KMU Forschung Austria, Wien
Auf  Branchen-Analysen und Entrepreneurship spezialisiert; seit mehr als zehn Jahren beschäftigt er sich intensiv mit der Entwicklung des Handels und hat diesbezüglich eine Vielzahl von Studien erstellt.

DI (FH) Harald Winkelhofer

Founder and CEO, IQ mobile GmbH, Wien
Ab 1989 Erfahrungen SMS/MMS-Bereich bei zwei österreichischen Netzbetreibern; Wechsel in das Management eines mobilen Service Provider; seit 2004 Lektor an zwei FHs im Bereich Telekommunikation; lehrt an der Werbeakademie Wien mobiles Marketing; 2006 Gründung von IQ mobile GmbH.

Nachbericht

Gleich zu Beginn des 12. Versandhandelstags SMART-Commerce Der Handel der Zukunft! bot Martin Groß-Albenhausen, Leiter eMarketing & Social Media beim Bundesverband des Deutschen Versandhandels, überraschende Einblicke in die Welt des Multichannelling. Viele Vertriebskanäle zu bedienen bedeutet nicht automatisch finanziellen Erfolg. Andererseits kann die Konzentration auf ein so klassisches Medium wie den Katalog im 21. Jahrhundert großen Erfolg erzielen Hauptsache, der Katalog ist gut gemacht! Glauben Sie nicht jeden Multichannel-Mythos, appellierte Groß-Albenhausen an die TeilnehmerInnen. 

Im Anschluss stellte Peter Voithofer, Direktor der KMU Forschung Austria, die Studie Konsumentenverhalten im Distanzhandel 2012 vor, die vom Handelsverband in Auftrag gegeben wurde. Die zugrundeliegende Befragung von 2.000 ÖsterreicherInnen ab 15 Jahren zeigt, dass inzwischen 65% im Distanzhandel (Online, Katalog, Teleshopping) einkaufen. Der Gesamtumsatz in der Branche ist gegenüber dem Vorjahr um 9% gestiegen. Der Online-Handel boomt, so Voithofer. Auch der Mobile Commerce sei stark im Kommen: 35% der ÖsterreicherInnen besitzen inzwischen Smartphones. Ein Drittel davon nutzt die Geräte bereits, um sich online über Produktangebote zu informieren, immerhin 10% der SmartphonenutzerInnen kaufen damit auch im Internet ein. 
Erstaunliche Trends im Distanzhandel präsentierte Harald Gutschi, Sprecher der Geschäftsführung OTTO, Quelle, Universal: in der Zukunft sieht er jährlich 10% Rückgang im klassischen Kataloggeschäft. Dem gegenüber stehen jährlich 5% Wachstum im e-Commerce, 100% Wachstum im Mobile Commerce und 1.000% im Social Media-Commerce. Die zentrale Frage ist für Gutschi, Wie können wir wachsen? 

In einem sehr unterhaltsamen Vortrag ging Harald Winkelhofer, Gründer und CEO der IQ Mobile GmbH, auf die Dos and Donts im Mobile Commerce ein. So sei zum Beispiel ein Inflight-Magazin nicht der beste Träger für QR-Codes da man im Flugzeug nicht mit dem Smartphone online gehen darf. Veit Dengler, Senior Vice President bei Groupon, führte in die Vorzüge des Coupon-Geschäfts ein. Damian Izdebski, Gründer und Geschäftsführer der DiTech, gab Einblicke in sein Erfolgsrezept und Harald J. Mayer, Geschäftsführer Tchibo/Eduscho berichtete über gelebtes Multichanneling. Mittelpunkt weiterer Vorträge standen unter anderem Konzepte zur Kundenbindung durch Social-Media-Angebote und die Auswahl von Bezahlsystemen bei der Internationalisierung eines Online-Handels. Kompetent und humorvoll durch den Tag führte Storytelling-Profi Sabrina Oswald, Managing Partner ACCEDO Austria.

Kontakt

Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Nina Rudelsdorfer
Event-Manager
nina.rudelsdorfer@handelsverband.at
+43 (1)  406 22 36-74