Für das befristete Projekt „Import Information Hub Austria (IHA)“ suchen wir eine-/n in Vollzeit

Sourcing Spezialist/in mit Einkäufer-Erfahrung aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Ihre Aufgaben/Verantwortung:

  • Planung und Organisation von Matchmaking-Aktivitäten in Zusammenarbeit mit anderen Import-Förderprogrammen und Unternehmen in Europa: Unterstützung beim Aufbau von nachhaltigen Handelsbeziehungen zwischen Exporteuren aus ausgewählten Entwicklungs- und Schwellenländern und österreichischen Importeuren (Durchführung von Beschaffungsreisen, Messebesuchen, Selling Missions, Study Tours).
  • Aufbau und Vermittlung von Handelsbeziehungen zwischen österreichischen Importeuren und Exporteuren aus den Partnerländern: Identifizierung von Schlüsselimporteuren in den ausgewählten Sektoren, aktive Pflege, Beratung und Herstellung von Direktkontakten mit ausgewählten Firmen aus Entwicklungsländern in Zusammenarbeit mit IPD, CBI und SIPPO.
  • Networking im Verantwortungsbereich: Bildung eines Forums zur Sicherstellung einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit anderen Importförderungsprogrammen in Europa, Wertschöpfungskettenprojekten der ADA, Mit-Betreuung eines internationalen Beziehungsnetzes mit nationalen und internationalen Partnerorganisationen, u.a. Exportförderungsagenturen, (Außen-)Handelskammern, Branchenverbänden, Handelshäusern.
  • Erstellung von Projektberichten, inhaltlichen Zusammenfassungen und Prospekten zur Dokumentation und Außenkommunikation

Unsere Anforderungen/Ihre Qualifikationen:

  • 5-7 Jahre Berufserfahrung im internationalen Einkauf 
  • Auslandserfahrungen (möglichst in Entwicklungs- und Schwellenländern) sind erwünscht.
  • Handelsrelevantes Verständnis für komplexe Zusammenhänge und Bereitschaft, sich fundierte Fachkenntnisse in spezifischen Produkt-/Ländersektoren anzueignen
  • Juristische Kenntnisse von Vorteil
  • Analytisches, vernetztes und unternehmerisches Denken sowie Umsetzungsstärke durch flexibles, lösungsorientiertes Handeln
  • Beherrschung von Projektplanungs- und -managementmethoden
  • Gewinnende, überzeugende und motivierende Persönlichkeit, dienstleistungsorientiert
  • Interkulturelle Kompetenz, teamfähige und kommunikative Persönlichkeit
  • Initiativ, selbständig, sicheres Auftreten, um vor (Fach-)Publikum zu präsentieren
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch-Kenntnisse; Kenntnisse einer weiteren Fremdsprache (Französisch, Russisch oder Spanisch) sind vorteilhaft

Für diese Position gilt, auf Basis von 40 Wochenstunden, ein Monatsgehalt ab EUR 2.500,-  brutto. Die Höhe des tatsächlichen Gehalts richtet sich nach Ihrer Qualifikation und Erfahrung.

Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbung@handelsverband.at