Conleys

New York City in der Vorweihnachtszeit 1992. An der 5th Avenue entflieht ein glücklicher Hamburger dem weihnachtlichen Getümmel und springt in ein Taxi. In dem Yellowcab begutachtet der Fahrgast begeistert seine gerade erworbene Original-Eisenbahner-Weste. Schnell kommt er mit dem Taxifahrer ins Gespräch. Gemeinsam philosophieren sie über typisch amerikanische Markenartikel, ausgefallene Qualitätskleidung und außergewöhnliche Accessoires, die trotz des weltweiten Handels nur in dem jeweiligen Ursprungsland zu finden sind. Der Name des Taxifahrers: Jack Conley. Der glückliche Hamburger: der spätere CONLEYS-Geschäftsführer. Die Idee für CONLEYS war geboren.

Ein Katalog und Onlineshop voller ausgefallener Artikel, die in Deutschland nicht oder nur sehr schwer erhältlich sind. Längst ist aus der Idee ein erfolgreicher Multi-Channel-Store geworden. Etliche Länder hat das CONLEYS-Team seitdem bereist, um seinen Fundus an besonderen Artikeln kontinuierlich zu erweitern und durch neue Besonderheiten zu ergänzen. Heute präsentiert CONLEYS zahlreiche bekannte Designer und Labels aber auch unbekannte Newcomer. Und vor allem diese Geheimtipps machen den CONLEYS-Katalog zu einer interessanten Lektüre für all jene, die Spaß an dem Besonderen haben - und Ihrer Zeit gerne einen Schritt voraus sind.

Bei der Auswahl des Sortiments ist neben dem Außergewöhnlichen auch die hervorragende Qualität wesentlich. Das gilt natürlich auch für die hauseigenen Kollektionen CONLEYS BLACK, CONLEYS BLUE, CONLEYS PURPLE, ROCKGEWITTER, COPO DE NIEVE, PASSARELLA und CONLEYS LYKKELIG. Denn hinter CONLEYS verbergen sich nicht nur Marken aus aller Welt, sondern auch hochwertige Mode für Damen und Herren in exklusivem Design.