PAYBACK Austria GmbH

Im Mai 2018 ist mit PAYBACK das international erfolgreichste Multipartner-Bonusprogramm auch nach Österreich gekommen. Mit nur einer Karte oder App können Konsumenten bei vielen Partnerunternehmen Punkte sammeln, diese mit Coupons vervielfachen, von exklusiven Angeboten profitieren und so schneller Vorteile genießen und einlösen als mit Programmen einzelner Unternehmen. Die Punkte können im Anschluss direkt an der Kassa verrechnet, gegen Prämien eingelöst oder als Bargeld auf das eigene Konto überwiesen werden.

Viele renommierte Unternehmen haben sich in kurzer Zeit PAYBACK angeschlossen, allen voran Austrian Airlines, BP, dm drogerie markt, Burger King, Fressnapf, Nordsee, sowie online eBay, Expedia, oeticket.com, OTTO Versand, Universal Versand, Quelle uvm. Sie bieten Kunden nach dem einfachen Prinzip „Ein Programm – viele Partner“ Punkte fürs Einkaufen und können über PAYBACK relevante Coupons und Angebote schicken und dabei die immense Reichweite der Multichannel-Marketingplattform optimal mit Personalisierung verknüpfen. Kunden erhalten zum richtigen Zeitpunkt über den richtigen Kanal die richtigen Angebote. Konsumenten belohnen die PAYBACK Partner mit ihrer Treue und sind nachweislich die besseren und zufriedeneren Kunden. PAYBACK sieht sich als „digitaler Turbo des Handels" und hat eine App in den Markt gebracht, die erstmals das mobile Coupon aktivieren mit Punktesammeln vereint.

Services für den Handel

  • Multichannel Marketing
  • Loyalty
  • Upselling
  • FMCG Kooperationen
  • Mobile Marketing

„PAYBACK vereint und potenziert die Stärken von Handels- und Serviceunternehmen. Wir sind davon überzeugt, dass eine gemeinsame Multichannel-Marketingplattform und die Bündelung von Kräften und Reichweite für den Erfolg in der digitalen Welt ausschlaggebend ist."

Walter H. Lukner, Geschäftsführer PAYBACK Austria

Kontakt

Mag. Nina Purtscher, Director Communications
E presse@PAYBACK.net 
+49 89 997 410
W www.PAYBACK.at 

Firmensitz
PAYBACK Austria GmbH
Kärntner Strasse 21-23
1010 Wien
Austria

Gründungsjahr
2000

Anzahl der Mitarbeiter
15