HV und EU: Gemeinsam für Cross Border E-Commerce

Wien, 06.11.2014 - Rainer Will übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsführung des österreichischen Handelsverbands. Er übernimmt damit sämtliche Agenden von Patricia Mussi, die in Elternkarenz geht und nach ihrer Babypause als Generalsekretärin in den Verband zurückkehren wird.


Ab sofort übernimmt Rainer Will (35) die Geschäftsführung des Handelsverbands. Er ist damit für die gesamte operative Führung des Verbandes zuständig. 

Zuletzt war Rainer Will im Kabinett von Vizekanzler und Wirtschaftsminister Dr. Mitterlehner als wirtschaftspolitischer Berater mit Fokus auf die Bereiche Unternehmensfinanzierung, Innovation und Technologie tätig. Davor hatte er fünf Jahre lang unterschiedliche strategische und operative Funktionen beim Austria Wirtschaftsservice (aws) inne. Überdies war Will jahrelang in der Privatwirtschaft tätig, u.a. am Institute for International Research (IIR) und bei der Bene AG. Er studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaft an der WU Wien und der London School of Economics.

Patricia Mussi, die seit 2012 die Geschäftsführung innehatte und zuvor für die Geschicke des Europäischen Forums Alpbach verantwortlich war, wird in Elternkarenz gehen und den Verband nach ihrer Rückkehr als Generalsekretärin vor allem in inhaltlichen und strategischen Fragen unterstützen.
"Wir freuen uns sehr über den Neuzugang von Rainer Will. Ich bin überzeugt, dass er den erfolgreichen Kurs der vergangenen Jahre fortsetzen wird. Außerdem bringt Rainer Will langjährige Erfahrung im öffentlichen Sektor mit, die er einsetzen wird, um den Handelsverband als Interessenvertretung noch weiter zu stärken", so Stephan Mayer-Heinisch, Präsident des Handelsverbands.

Handelsverband - Verband österreichischer Mittel- und Großbetriebe des Handels 
Der Handelsverband ist die freiwillige Interessenvertretung von aktuell etwa 100 österreichischen Mittel- und Großbetrieben des Handels. Für seine Mitglieder setzt der Verband politische und wirtschaftliche Interessen durch; zu diesem Zweck engagiert er sich aktiv im Fachdialog mit der öffentlichen Verwaltung, der Zivilgesellschaft und anderen Wirtschaftszweigen. Darüber hinaus ist der Verband ein zentraler Informationsdienstleister für die Branche, der mit Studien, einem Branchenmagazin und zahlreichen Fachveranstaltungen wichtigen Input liefert. Mit Richtlinien, Kennzeichen und Gütesiegeln setzt der Handelsverband Standards und fördert das Qualitätsbewusstsein und Vertrauen der KonsumentInnen zum Handel.

Rückfragehinweis 
Isabel Lamotte, Communications Managerin, Handelsverband 
isabel.lamotte@handelsverband.at, T +43 (1) 406 2236-77