Das Ressort "Marketing, Werbung & Kundenbindung"

Die Zeiten für Marketer sind nicht einfach: Parallel-Entwicklungen, neuen Technologien, kurzlebigen Trends und immer kleinere Marketing-Budgets sind eine harte Nuss. Den richtigen Fokus zu finden und sich für den richtigen Partner zu entscheiden ist das A und O. Dabei kann Sie das Ressort unterstützen! 

Das Ressort „Marketing, Werbung und Kundenbindung“ bietet eine Plattform für alle Themen rund um die Gestaltung von Kundenbeziehungen. Ein sich rasant veränderndes Kundenverhalten, Digitalisierung, die Veränderung der Medien und Vervielfachung der Kommunikationskanäle, Personalisierung versus Datenschutz - das sind die Herausforderungen, denen sich zeitgemäßes Handelsmarketing stellen muss. Getroffen wird sich viermal im Jahr und gesprochen über gemeinsame Anliegen, aufkommende Trends und aktuelle Herausforderungen. Expertenvorträge runden das Angebot ab. 

  • Ressortleitung: Karin Saey, Dorotheum GmbH & Co KG
  • Ressortkoordination: Andreas Weigl
  • Anzahl der Sitzungen pro Jahr: 2

Ressortleiterin: Karin Saey

Vor der Tätigkeit im Dorotheum war Saey von 1986 bis 1994 als Einkäuferin für filialisierte Unternehmen, unter anderem Dogro (F.M. Zumtobel) und die Gazelle AG tätig. Danach übernahm sie die Einkaufsleitung (Prokura) bei Gazelle, um nach der Übernahme von Gazelle durch den Palmers Konzern 1998 in das Konzernunternehmen Gerngross Kaufhaus AG als Einkaufsleiterin (Prokuristin) zu wechseln. Bis 2001 nahm sie im Rahmen Ihrer Tätigkeit auch Verpachtungsagenden für die Kaufhäuser war.

2001 begann sie in der Dorotheum GmbH & Co KG und übernahm dort die Verantwortung für den Bereich Handel als Prokuristin. Das Dorotheum ist in Österreich mit derzeit 30 Filialen der größte Juwelier und Antiquitätenhändler, die Bereichsleitung Handel umfasst die Verantwortung für die Handelsgeschäfte des Dorotheums und die Weiterentwicklung des Filialnetzes im Hinblick auf den Einkauf, Verkauf, Marketing und Expansion. Seit 2005 war sie bis 2014 zusätzlich auch für das ungarische Tochterunternehmen OREX Óra-Ékszer Kereskedöház Zrt., der größten Juwelierkette in Ungarn, im Vorstand zuständig für die Bereiche Einkauf, Verkauf und Marketing, im Mai 2014 erfolgte der Wechsel in den Aufsichtsrat.