Das Ressort "Umwelt & Nachhaltigkeit"

Unser Ziel ist nicht nur zu informieren, sondern Auswirkungen zu evaluieren und konkrete Lösungen zu erarbeiten.

Nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln als Teil der Unternehmenskultur gewinnt zu-nehmend an Bedeutung. Das Ressort widmet sich dem Themenkomplex im Detail, informiert über Umweltrecht für Handelsunternehmen sowie konkrete Chancen, die sich dem Handel durch nachhaltiges Wirtschaften bieten. Auch bei der Mitgestaltung von Gesetzen ist das Ressort aktiv.

Die Themenschwerpunkte sind vielfältig: Neben Gesetzgebungsvorhaben zum Umweltschutz und in der Abfallwirtschaft, spielt auch die Novelle der Verpackungsverordnung sowie das Energieeffizienzgesetz eine wichtige Rolle. Das Ressort widmet sich auch dem TRIGOS, Österreichs Auszeichnung für Corporate Social Responsibility. Neben den eigenen Sitzungen und Aktivitäten engagiert sich der Handelsverband auch in Partnerforen.

  • Ressortleitung: Tanja Dietrich-Hübner, REWE International AG
  • Ressortkoordination: Rainer Will
  • Anzahl der Sitzungen pro Jahr: 2

Ressortleiterin: Tanja Dietrich-Hübner

Mag.a. Tanja Dietrich-Hübner war 18 Jahre als Journalistin tätig bevor sie sich als Beraterin im Bereich CSR und Innovationskommunikation in Wien selbstständig machte. Seit 2010 leitet die gebürtige Salzburgerin den Bereich Nachhaltigkeit der REWE International AG und ist neben der Koordination der Aktivitäten in den Handlungsfeldern „Grüne Produkte, MitarbeiterInnen, Energie-Klima-Umwelt und Gesellschaftliches Engagement“ u.a. für die Weiterentwicklung der Nachhaltigkeitsstrategie und das PRO PLANET Nachhaltigkeitsprogramm in Österreich und CEE verantwortlich. Weiters ist sie Mitglied in diversen Expertengruppen zum Thema CSR und Nachhaltigkeit. Tanja Dietrich-Hübner hat Rechtswissenschaften an der Universität Wien studiert sowie ein Masterstudium für Kommunikation und PR an der Universität Wien absolviert.