EU Wahl 2019

Am 26. Mai 2019 sind wir alle aufgerufen, unsere Stimme bei der Europawahl 2019 abzugeben. Diese Europawahl ist eine der wichtigsten seit Bestehen der Europäischen Union: Wir entscheiden, ob wir die EU als Werteunion für Frieden, Freiheit, sozialen Zusammenhalt und Rechtsstaatlichkeit bewahren und für die Zukunft stärken wollen.

Heute zählt die Europäische Union mehr als 500 Millionen Einwohner, die friedlich zusammenleben, den wachsenden Wohlstand im Binnenmarkt genießen und sich frei im Schengen-Raum bewegen können. Die EU steht für gemeinsame Werte: Stärken, von denen jeder von uns sowohl persönlich, aber auch unsere Wirtschaft und unsere Unternehmen profitieren. Nur ein Europa, das stark ist, das bei großen Fragen mit einer Stimme spricht, kann auf Augenhöhe mit den anderen Wirtschaftsmächten verhandeln. Ein solches Europa nimmt uns nicht unsere nationale Identität, vielmehr wird diese ergänzt und bereichert.

Mit Leidenschaft für die Europäische Union zu werben, heißt nicht kritiklos zu sein. Wie jedes große Projekt muss auch die EU ständig weiterentwickelt werden. Bei dieser Europawahl geht es neben dem Weglassen von überflüssigen Richtlinien und Verordnungen um die zukünftige Ausrichtung unserer Europäischen Union und der Rollenverteilung zwischen dieser und den Nationalstaaten. Es geht auch darum, ob wir geeint und stark unsere europäischen Werte von Freiheit und Wohlstand verteidigen und unsere europäischen Interessen auch künftig in der Welt durchsetzen können.

Aus voller Überzeugung appellieren wir deshalb an alle 600.000 Beschäftigte des österreichischen Handels, Europa mit ihrer Stimme zu stärken. Geben Sie Europa bei der Wahl am 26. Mai 2019 Ihre Stimme! Sagen Sie JA zu Frieden und Freiheit, zu einem starken Binnenmarkt. Sagen Sie JA zur Europäischen Union.