Wissenschaftlicher Beirat

Der Handelsverband als freie, überparteiliche Interessensvertretung des Handels agiert datengetrieben: Er kooperiert umfassend mit Wissenschaft und Forschung und beauftragt regelmäßige eigene Studien. Um diesen Aktivitäten einen Rahmen zu geben, den interdisziplinären Austausch zwischen Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft weiter zu vertiefen, die relevanten Akteure besser zu vernetzen und Innovationen im Handel voranzutreiben, hat der Handelsverband im Januar 2018 einen "Wissenschaftlichen Beirat" gegründet.

Ziele

Das zentrale Anliegen des wissenschaftlichen Beirates ist die Verschränkung von Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sowie die Intensivierung des interdisziplinären Austauschs. Dies mündet in folgenden konkreten Kooperationsaktivitäten:

  • Brückenschlag zwischen Entscheidern des Handels und ExpertInnen aus Wissenschaft und Forschung
  • Vernetzung von Studierenden mit Mitgliedsunternehmen des Handelsverbandes, etwa im Rahmen von Diplomarbeiten und Dissertationen oder auch auf Personalebene
  • Definition, Initiierung und Förderung handelsrelevanter experimenteller und angewandter Forschungs-projekte
  • Sicherstellung eines lebendigen Praxistransfers, etwa durch Schaffung von Mentoring-Programmen
  • Regelmäßiger Austausch zu bildungspolitischen Themen im Hinblick auf die Modernisierung des österreichischen Bildungswesens mit dem Schwerpunkt Handel

    Beiratsmitglieder

    Claudia Brauer / Handelsverband

    FH-Prof. Dr. Claudia Brauer, MCI Management Center Innsbruck

    Claudia Brauer studierte Controlling und Finanzierung an der Hochschule Harz und absolvierte ein Doktoratsstudium in Wirtschaftsinformatik an der WU Wien. Seit 2013 hat sie eine FH-Professur am Management Center Innsbruck im Department für Business & Management. Zu ihren Forschungs- und Lehrschwerpunkten zählen Web und Social Media Analytics, Internetstrategien und Onlinemarketing.

    Prof. Dr. Utho Creusen, Westfälische Wilhelms-Universität Münster 

    Utho Creusen studierte Volkswirtschaftslehre, Soziologie und Sozialpsychologie an der Universität Köln, wo er 1983 promovierte. 1990 folgte die Habilitation und 1998 die Ernennung zum Honorarprofessor an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er bekleidete zahlreiche Lehraufträge an renommierten Hochschulen und fungierte u.a. als Vorstand der OBI AG und Geschäftsführer der Media-Saturn-Holding.

    Univ. Prof. Dr. Nikolaus Franke, Wirtschaftsuniversität Wien

    Nikolaus Franke gründete 2001 das Institut für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) und ist seitdem dessen Direktor. Er promovierte und habilitierte an der Universität München und verbrachte mehrere Semester als Gastprofessor am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Er beriet viele Firmen und diente als eingeladener Redner bei Executive Meetings weltweit.

    Dr. Georg Hauger, Technische Universität Wien

    Dr. Georg Hauger ist Professor für Verkehrssystemplanung an der Technischen Universität Wien und leitet das Institut für Verkehrssystemplanung. Er arbeitet international im Bereich der Mobilitäts- und Logistikforschung an der Schnittstelle zwischen Technik, Ökonomie und Ökologie sowie den sozialen und räumlichen Implikationen.

    Prof. Dr. Efrem Lengauer, Logistikum der Fachhochschule Oberösterreich

    Dr. Efrem Lengauer ist Professor für Logistikmanagement am Logistikum der FHOÖ in Steyr und als Studiengangskoordinator für den Bachelorstudiengang Internationales Logistik-Management verantwortlich. In Forschung und Lehre beschäftigt er sich mit den Versorgungssystemen und -netzwerken im Handel mit Fokus auf die Verknüpfung von stationärem und Onlinehandel sowie auf die Gestaltung der Last-Mile.

    Univ.-Prof. Dr. Maria Madlberger, Webster Vienna Private University

    Maria Madlberger ist Professorin am Department for Business and Management an der Webster University sowie Gastprofessorin an der Karl-Franzens-Universität Graz. Sie habilitierte an der WU Wien. Ihre Forschung fokussiert auf die Einsatzmöglichkeiten von Informationssystemen in Marketing und Supply Chain Management und umfasst u.a. E-Commerce, zwischenbetrieblichen Datenaustausch und digitales Marketing.

    Mag. Julius Metzler, MSc, Sigmund Freud Privatuniversität Wien

    Julius Metzler studierte Psychologie an der Universität Wien und absolvierte den Masterlehrgang Supervision, Coaching & Organisationsentwicklung. Er lehrt u.a. am Department für Psychologie der Sigmund Freud Privatuniversität Wien und leitet das SFU Career Center. Seine Schwerpunkte umfassen Karrierecoaching, Interkulturelles Arbeiten, die Supervision in der Jugendarbeit sowie Diversity Management.

    Prof. Dr. Reinhard Moser, Wirtschaftsuniversität Wien

    Der studierte Betriebswirt, Handelswissenschafter und Jurist Reinhard Moser ist seit 1973 an der WU Wien tätig und Vorstand des Instituts für Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels am Department für Welthandel. Zu seinen Forschungsthemen zählen u.a. die Finanzierung und Risikoabsicherung im Auslandsgeschäft, nationale und supranationale Außenwirtschaftsförderung sowie das Währungs- und Wechselkursmanagement.

    Harald Rametsteiner / Handelsverband

    Mag. Harald Rametsteiner, Fachhochschule St. Pölten

    Harald Rametsteiner ist Dozent und Lehrgangsleiter an der Fachhochschule St. Pölten. Er leitet den berufsbegleitenden Masterlehrgang Digital Marketing, der umfassende Weiterbildung in Online Marketing und E-Commerce vermittelt. Sein Lehr- und Forschungsschwerpunkt konzentriert sich auf Marketing, Dialogmarketing, E-Commerce und Digital Marketing.

    Univ.Prof. Dr. Thomas Reutterer, Wirtschaftsuniversität Wien

    Thomas Reutterer ist Professor für Marketing und Vorstand des Instituts für Service Marketing und Tourismus an der WU Wien. Er war als Gastprofessor und Lehrstuhlvertreter an mehreren Universitäten, unter anderem in Sydney, Berlin, Frankfurt, München und St. Gallen, beschäftigt. Neben seiner wissenschaftlichen Tätigkeit ist er auch als Berater von Handels- und Industrieunternehmungen tätig.

    Dieter Scharitzer / Handelsverband

    Ass.Prof. Dr. Dieter Scharitzer, Wirtschaftsuniversität Wien

    Dieter Scharitzer ist Assistenzprofessor am Institut für Marketing Management der WU Wien sowie Academic Director der WU Executive Academy. Seine Lehr- und Forschungsinteressen konzentrieren sich auf Themen wie strategische Marketingplanung und Produktmanagement, Servicemanagement, Branding und Kommunikation, Marktforschung, uvm.

    Prof. DDr. Friedrich Schneider, JKU Linz

    Friedrich Schneider ist Professor of Economics an der Johannes Keppler Universität Linz und gilt als einer der führenden Volkswirtschaftsexperten Österreichs. Der gebürtige Deutsche lehrte bereits an renommierten Universitäten in Europa, Amerika und Australien. In der Forschung befasst er sich mit der ökonomischen Theorie der Politik, Finanzwissenschaft, Wirtschafts-, Umwelt- und Agrarpolitik.

    Alfred Taudes / Handelsverband

    Prof. Dr. Alfred Taudes, Wirtschaftsuniversität Wien

    Der promovierte Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker Alfred Taudes fungiert seit 1993 als Professor für Wirtschaftsinformatik und Leiter der Abteilung für Produktionsmanagement an der WU Wien. Darüber hinaus leitet er seit 2017 den neuen Kryptoökonomie-Schwerpunkt an der WU und initiierte das Austrian Blockchain Center (ABC).

    FH-Prof. Priv.-Doz. Dr. Christine Vallaster, Fachhochschule Salzburg

    Christine Vallaster ist Fachbereichsleitung für Marketing & Relationship Management an der FH Salzburg. Sie habilitierte an der Universität Innsbruck. Im Rahmen ihrer Forschungsarbeiten konzentriert sie sich auf den Aufbau von Unternehmensmarken, vor allem bei hybriden Unternehmen. Weitere Details unter www.mymarketingworld.at.

    Prof. Dr. Thomas Vogler, Technische Hochschule Ingolstadt

    Thomas Vogler studierte Accounting und Organisation an der Ludwigs-Maximilians-Universität München und absolvierte ein VWL-Doktoratsstudium an der Universität Freiburg. Seit 2006 hat er eine FH-Professur an der Business School der TH Ingolstadt. Zu seinen Forschungs- und Lehrschwerpunkten zählen Handelscontrolling sowie Handelsmarketing. Vor seiner Berufung an die THI war er EDEKA-Kaufmann und im Management der Dehner Gartencenter. Er ist Gründer und Vorstand des German Retail Lab e.V.